Grabsteine zum Festpreis

Fordern Sie Ihr individuelles Grabstein Angebot per Post oder Email an

Grabstein Angebot aus 750 Modellen anfordern! zum Shop
Telefonnummer von Stilvolle Grabsteine

Fragen oder Ideen? Rufen Sie uns einfach direkt an:

+49 (0)3641 4787525

Grabstein Angebot aus 750 Modellen anfordern!

Stilvolle Grabsteine

So einfach!

Inhaltsverzeichnis

IDEEN für GRABSTEINE & GRABGESTALTUNG

Die schönsten Grabstein Ideen zur Grabgestaltung & Grabbepflanzung mit Bildern & Beispielen


Suche

Ergebnisse filtern

Mustergräber & Referenzen | Grabsteine & Preise | Videos | Ratgeber

GRABSTEINE BESTELLEN ZUM FESTPREIS IN DEUTSCHLAND, ÖSTERREICH UND DER SCHWEIZ

Grabsteine inkl. Gravur & Aufbau auf allen Friedhöfen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Fordern Sie ein kostenloses Komplettangebot an.

Wir sind Bildhauer & Steinmetz aus Leidenschaft. Wir produzieren unsere Grabsteine ausschließlich in Deutschland und bieten eine einzigartige Modelvielfalt an modernen und klassischen Grabsteinen.

Weitere Modelle ansehenWeitere Modelle ansehen
Weitere Grabstein Ideen anzeigen

Diesen Seite mit Freunden teilen

Religiöse Trauersprüche der größten Glaubensgemeinschaften
Der Grab Pflanzenkalender – Grabbepflanzung in den Jahreszeiten
Grabsteine für junge Menschen

Die Geschichte der Grabsteine & Bestattungskultur in Europa

Besondere Grabanlagen & Grabsteine auf den christlichen Friedhöfen von Frankreich, Deutschland bis Ungarn.

Die Geschichte Europas ist eng mit der Bestattungskultur der verschiedenen Länder verbunden. Die Tradition dem Verstorbenen nach seinem Tode mit einem Grabstein ein Denkmal und Einnerungsort zu erschaffen, wird seit vielen Jahrhunderten in allen Ländern Europas praktiziert. Die Friedhöfe in Wien, Budapest, Berlin & Paris stehen dabei exemplarisch für die gestalterischen Möglichkeiten, die spätestens zur Gründerzeit ihren absoluten Höhepunkt gefunden haben. Im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten des aufstrebenden Mittelstandes der industriellen Revolution wurden in großem Umfang Grabanlagen und Grabsteine durch Bildhauer mit Engeln, Säulen und Gruften in vielen Varianten und Ausführungen hergestellt. Die Bearbeitung des Natursteins durch Künstler und Bildhauer fand während dieser Zeit ihren absoluten Höhepunkt. An dieser Stelle möchte ich Ihnen eine kleine Auflistung der wichtigsten Friedhöfe Europas vorstellen.

 

Moderne Grabstein Beispiele & Ideen im Überblick

Wodurch unterscheiden sich verschiedene Grabsteinarten & wie lassen sie sich gestalten?

Grabsteine sind bearbeitete Natursteine, welche auf dem Friedhof zum Gedenken an den Verstorbenen aufgestellt werden und die Grabstelle markieren. Auf einem Grabstein stehen heutzutage meist der Name des Verstorbenen, das Geburtsdatum, das Sterbedatum und ein Grabsteinspruch. Optional können Grabfiguren oder weitere Grabsteinelemente hinzugefügt werden, um ein einzigartiges Denkmal zu schaffen. Man unterscheidet zwischen Einzelgrabstein, Doppelgrabstein, Urnengrabstein und Kindergrabsteinen. Eine besondere Form von Grabsteinen sind Tiergrabsteine, zum Beispiel für Hunde und Katzen. Ganz traditionelle Grabsteine haben eine klassische, rechteckige Form. Welche Grabsteine sind heutzutage auf dem Friedhof besonders modern? Diese Frage lässt sich so pauschal nicht Antworten, denn Schönheit liegt stark im Auge des Betrachters. Damit Sie einen Überblick über die wichtigsten Grabsteinarten und deren Gestaltung bekommen, haben wir nachfolgend eine Zusammenfassung für Sie erstellt.

 

Einzelgrabsteine: Einzelgrabsteine werden auf Grabstellen für nur eine Person aufgestellt. In der Regel handelt es sich bei einem Einzelgrab um ein Reihengrab, das heißt die Angehörigen können nicht selbst entscheiden, wo sich das Grab auf dem Friedhof befinden wird. Die Maße eines Einzelgrabs werden von der Friedhofsverwaltung festgelegt und liegen zwischen 80-100cm Höhe und 40-60cm Breite. Der Preis eines Einzelgrabsteins beginnt etwa bei 2.000 EURO und kann ins unermessliche gehen, je nach Material (Marmor vs. Granit) des Grabsteins.

 

Doppelgrabsteine: Ein Doppelgrabstein bietet viel Platz und Raum für Kreativität. In den meisten Fällen werden Doppelgräber zur Bestattung von Ehepartnern genutzt, um somit einen gemeinsamen Ort der Ruhe zu erschaffen. Preislich fangen Doppelgrabsteine bei etwa 2.500 EURO an und auch hier sind nach oben sind hier keine Grenzen gesetzt. Möchten Sie einen hochwertigen Doppelgrabstein, so sollten Sie mit etwa 6.000 – 8.000 EURO inklusive Aufbau rechnen.

 

Urnengrabsteine: Urnengrabsteine sind wohlmöglich die kleinsten Grabsteine die es auf einem Friedhof gibt. Die Abmessungen eines Urnengrabs betragen etwa 80cm in der Höhe und 50cm in der Breite. Für einen Urnengrabstein fangen die Kosten bei 1.200 Euro, ohne Einfassung, an. Urnengrabsteine mit Einfassung kosten etwa ab 1.700 EURO aufwärts.

 

 Kindergrabsteine / Sternenkind Grabstein: Der Verlust des eigenen Kindes ist schmerzhaft. Viel zu früh, wurde es in den Himmel geholt. Auch die Kleinsten sollen einen würdevollen Abschied mit Kindergrabstein bekommen. Ein Kindergrabstein kann ganz unterschiedliche Maße haben und wird gern mit süßen Skulpturen versehen, zum Beispiel einen Teddybären, Marienkäfer, einem Engel, einer Sonne oder auch einem Stern. Wie viel kostet ein Kindergrabstein? Unsere einfachen Kindergrabsteine fangen bei etwa 2000 EURO an und werden nach Material und Arbeitsaufwand preislich unterschieden. In unserem Ratgeber finden Sie die liebevolle Sternenkinder-Sprüche.

Zusammensetzung der Grabsteinkosten

 

  • Kosten für die Grabmalgenehmigung
  • Kosten für die Herstellung des Grabsteins
  • Kosten für die Beschriftung
  • Kosten für die Fundamentierung und den Aufbau des Grabsteins durch den Steinmetz
  • Kosten für die Grabeinfassung & Grababdeckung

 

Welche Steinarten eigenen sich für einen Grabstein?

Da ein Grabstein kein alltäglicher Kauf ist und viele Jahrzehnte halten soll, ist es wichtig sich vor dem Kauf mit verschiedenen Steinarten zu beschäftigen. Die Steinart ist abhängig von Ihrer persönliche Farbpräferenz, der örtlichen Friedhofsverwaltung, den finanziellen Möglichkeiten, sowie der Art des Grabsteins und Verfügbarkeit vor Ort. Prinzipiell lässt sich jede Steinart in einen Grabstein verwandeln, jedoch hat jede Steinart seine Vorzüge, aber auch gewisse Nachteile. Granit ist das wohl beliebteste Material für Grabsteine und Grabkunst. Es ist sehr beständig gegen Witterungseinflüsse und kaum zerstörbar.  Grabsteine aus Marmor wirken sehr edel und sind in verschiedenen Farben erhältlich. Einige Marmorarten sehr sensibel, daher benötigen sie Pflege und Reinigungsaufwand. Da sich Sandstein sehr gut bearbeiten lässt, eignet sich das Material auch für Grabsteine. Sehr positiv ist, dass Sandstein wesentlich günstiger ist als Marmor, jedoch witterungsanfälliger und er begrünt sehr schnell. Ein weiteres Material für Grabsteine, dass wir Ihnen kurz Vorstellen möchten ist Kalkstein. Dieser Vielfältige Naturstein lässt sich leicht verarbeiten und ist witterungsbeständig und robust. Da Kalkstein vielfältig in Europa vorkommt, sind Grabsteine aus diesem Material mit fairen Preisen erhältlich.

 

Was ist moderne Grabsteingestaltung?

Die moderne Grabsteingestaltung zeichnet sich durch faszinierendes Design mit Materialkombinationen und Grabsteinelementen aus. Glaselemente, Holzelemente, eingemeißelte Figuren oder Inschriften – es ist die Kombination aus vielen verschiedenen Faktoren. Um dem Grabstein gerecht zu werden, muss die Grabgestaltung und Grabbepflanzung an das moderne Design des Grabsteins angepasst werden. Dies kann beispielsweise mit bestimmten farbgebundenen Blumenmustern, Kies und Steinen, sowie Grabskulpturen und Grablaternen erfolgen. Wichtig ist, dass der Grabstein und die Grabgestaltung ein harmonisches Ganzes bilden.

 

Was ist eine Grabeinfassung?

Die Grabeinfassung ist eine stilvolle Ergänzung der Grabstätte. Es gibt Grabeinfassungen für alle Grabarten: Urnengräber, Einzelgräber, Doppelgräber, Familiengräber und Kindergräber. Die Maße der Einfassung richtet sich nach Größe der Grabstelle, beispielsweise sind die Standartmaße für Einzelgräber etwa 220 x 100cm. Die Kosten der Grabeinfassung sind stark Abhängig von Material und Größe, dementsprechend sind Grabeinfassungen aus Marmor oder Granit wesentlich teurer (aber auch langlebiger), als einfache Grabeinfassungen aus Kunststoff oder gar Holz.

 

Ideen für die Grabbepflanzung & Grabgestaltung

Wie kann das Grab ganzjährig gestaltet werden?

Die Pflege der Grabstätte mit einer angemessenen Bepflanzung und Gestaltung liegt ganz in den Händen der Angehörigen und Bekannten des Verstorbenen. Es ist jedoch wichtig, sich vorher in der Friedhofsverordnung zu erkunden, was auf dem Friedhof und auf der Grabstätte erlaubt ist und was nicht. Um eine ausgewogene und abwechslungsreiche Grabgestaltung zu erzielen, sollten je nach Jahreszeit unterschiedliche Friedhofspflanzen die Grabstätte schmücken. Folgend finden Sie verschiedene Grabideen für die Grabbepflanzung im Sommer, Winter, Herbst und Frühling für Einzelgrab, Doppelgrab, Urnengrab & Co.

 

Grabbepflanzung für den Sommer

Warme Temperaturen, Sonneneinstrahlung und Trockenheit machen die Grabbepflanzung und Gestaltung im Sommer zu einer richtigen Herausforderung. Wer nicht jeden Tag auf dem Friedhof gehen und gießen möchte, sollte sich in der warmen Jahreszeit für pflegeleichte und sommerfeste Pflanzen entscheiden. Robustheit und Wasserbedarf müssen bei der Wahl der Bepflanzung ganz besonders beachtet werden. Etwa Mitte Mai kann das Grab für die sommerliche Gestaltung dann vorbereitet werden und Ende Juni sollte es schon komplett im neuen Glanz erstrahlen.

 

Top 5 Friedhofspflanzen für den Sommer:

  1. Geranien (Pelargonium zonale)
  2. Fette Henne (Sedum)
  3. Fuchsien (Fuchsia)
  4. Lavendel (Lavandula latifolia)
  5. Steinkraut (Lobularia maritima)

 

Grabbepflanzung für den Winter

Wie kann die Grabstätte im Winter gestaltet werden? Diese Frage stellen sich viele Menschen, wenn der Herbst gerade am ausklingen ist und die kalte Jahreszeit beginnt. Die anhaltende Kälte und eisigen Temperaturen machen vielen Pflanzen sehr zu schaffen. Um die Grabstätte für den Winter bereit zu machen, sollten zunächst alle verblühten Pflanzen und Blumen entfernt werden. Kälteempfindliche Sommerblumen werden anschließend mit winterharten Friedhofspflanzen ausgetauscht. Nur weil die Winter meist grau und trist sind, heißt das noch lange nicht, dass die Grabgestaltung nicht bunt ausfallen darf.

 

Top 5 Friedhofspflanzen für den Winter:

  1. Kleiner Winterling (Eranthis hyemalis)
  2. Fette Henne (Sedum)
  3. Immergrün (Vinca minor)
  4. Schneeglöckchen (Galanthus)
  5. Schneeheide (Erica carnea)

 

Grabbepflanzung für den Herbst

Die Herbstmonate fallen fast jedes Jahr unterschiedlich aus. Mal ist der Herbst sehr trocken und warm, mal ist er nass, stürmisch und kalt. Es heißt nun: Abschied nehmen von den Sommerblumen, welche die letzten Monate viel ansehen auf dem Grab bekommen haben. Sehr beliebt und modern für die herbstliche Grabgestaltung sind farbintensive Pflanzen und Blumen, welche vor allem wenig Pflege bedürfen. Genau in den Herbst fällt auch der Feiertag „Allerheiligen“ jedes Jahr am 1. November. Die Grabgestaltung und Grabbepflanzung zu Allerheiligen ist ein guter Anlass, um die Grabstätte mit viel Kreativität, Grabblumen und Grabschmuck herzurichten.

 

Top 5 Friedhofspflanzen für den Herbst:

  1. Alpenveilchen (Cyclamen persicum)
  2. Hornveilchen (Viola cornuta)
  3. Scheinbeere (Gaultheria procumbens)
  4. Stiefmütterchen (Viola wittrockiana)
  5. Knospenheide (Calluna vulgaris)

 

Grabbepflanzung für den Frühling / Frühjahr

Nach kalten und nassen Wintermonaten bringt der Frühling wieder frischen Wind in die Landschaft. Der Winter hinterlässt meist unschöne Spuren auf dem Friedhof – alles ist verblüht und grau. Die Grabgestaltung im Frühjahr kann mit saisonalen Pflanzen und Blumen erfolgen, wie zum Beispiel verschiedenen Zwiebelpflanzen und Frühblühern. Scheuen Sie sich nicht vor Farbe und bringen Sie einen modernen Schwung in die Grabbepflanzung. Dekoriert und ergänzt können die Pflanzen mit verschiedenen Grabschmuck, Grablaternen und Grabfiguren. Den Grabideen sind keine Grenzen gesetzt.

 

Top 5 Friedhofspflanzen für den Frühling:

  1. Krokus (Crocus vernus)
  2. Schneeglöckchen (Galanthus)
  3. Narzissen (Narcissus)
  4. Hornveilchen (Viola Cornuta)
  5. Vergissmeinnicht (Myosotis)

 

 

Dauerhaft pflegeleichte Grabgestaltung

Wenn Sie keine Zeit haben, sich täglich um die Grabbepflanzung zu kümmern, sollten Sie sich für Pflanzen und Elemente auf dem Grab entscheiden, welche besonders pflegeleicht sind. Haben Sie in diesem Beitrag schon Friedhofspflanzen entdeckt, die sich für mehrere Jahreszeiten eignen? Die Fette Henne ist zum Beispiel eine der Pflanzen, die für die ganzjährige und immergrüne Grabgestaltung wie gemacht ist. Auch die Grabgestaltung mit Kies und Steinen ist eine sehr gute Idee. Hier haben Sie Option, zwischen den Kies vereinzelt Pflanzen einzulassen oder mit dekorativen Elementen, wie Grabskulpturen oder Grablampen zu experimentieren. Da es Kies und Steine für die Grabstätte in vielen Farben gibt, haben Sie sogar die Option Muster anzulegen und die Fläche ganz nach Ihrem Geschmack herzurichten. Aber Achtung: Kies und Steine sind nicht auf jedem Friedhof für die Grabgestaltung erlaubt.

 

Familiengrabanlage mit Grabstein aus Kalkstein.

Familiengrabanlage mit Grabstein aus Kalkstein und pflegeleichter Grabgestaltung.

 

Grabsteine auf berühmten Friedhöfen in Europa

Die schönsten Friedhöfe in den Großstädten Europas auf einen Blick

Während der letzten Jahrhunderte sind in Europa tausende teilweise sehr eindrucksvolle Friedhöfe entstanden. Für die gehobene Mittelschicht war es seit jeher auch eine Frage des Status, sich mit einer besonderen Grabanlage zu verewigen. Insbesondere in den Ballungszentren der Europäischen Großstädte haben sich dabei einige Friedhöfe aufgrund ihrer Größe, der künstlerischen Vielfalt und der berühmten Persönlichkeiten besonders hervorgehoben. Monumentale Grabengel in vielen Formen, Natursteinarten und Varianten wurden dabei mit Tempelanlagen, Familiengruften und Mauertempeln kombiniert und gekonnt in Szene gesetzt. Oftmals wurden regelrechte wohnähnliche Gebäude erstellt, die einzig und allein dem Zweck dienten, eine Erinnerungsstätte für den Verstorbenen zu erschaffen. Die Grabmalkunst erlebte dabei Ende des 19. Jahrhunderts ihre Blüte und die aufstrebende Mittelschicht der Gründerzeit konnte Unsummen in die Gestaltung und Erschaffung monumentaler Grabsteine und Grabanlagen investieren.

An dieser Stelle möchten wir Ihnen einige besondere Friedhöfe vorstellen, die bei dem nächsten Reise auf jeden Fall einen Abstecher wert sind:

Österreich: Zentralfriedhof Wien

Der Wiener Zentralfriedhof wurde im Jahre 1874 feierlich eröffnet. Insgesamt finden auf dem Friedhof 330.000 Grabstellen und Grabsteine Platz. Aufgrund der starken Flächenausdehnung der Stadt Wien musst der Friedhof seit seiner Eröffnung insgesamt sieben Mal vergrößert und erweitert werden. Die gesamte Ausdehnung des Friedhofes beträgt zweieinhalb Quadratkilometer. Viele Berühmte Persönlichkeiten wurden auf diesem Friedhof begraben wie z.B. Falko, Beethoven Udo Jürgens, Johann Strauß und Curd Jürgens.

Deutschland: Stahnsdorfer Friedhof Potsdam bei Berlin

Italien: Friedhof Staglieno von Genua

Der monumentale Friedhof wurde 1851 feierlich von Cimitero di Staglieno an nördlichen Stadtrand von Genua eröffnet. Der riesige Friedhof beindruckt durch seine besondere architektonische Bauweise und Größe. Eine endlose Aneinanderreihung von Kapellen, Galerien & lebensgroßen Skulpturen macht diesen Friedhof mit seinen monumentalen Grabsteinen zu etwas ganz besonderem. Eng aneinander gereiht gruppieren sich monumentale Grabanlagen in Klassiszismus, Gründerzeit, Historismus und Jungendstil in besonderer Art und Weise.

 

Frankreich: Paris, Père Lachaise

Tschechien: Prag, Der alte Jüdische Friedhof

Über den Autor

Dieser Artikel wurde verfasst von

Dierk ist Gründer, Ideengeber und Inhaber von StilvolleGrabsteine.de. Mit über 3 Millionen Produkten im Bestand kümmert er sich zusammen mit seinem Team, um die Koordination und die Weiterentwicklung des Produktvergleiches.

Dipl. - Ing. Dierk Werner

Dierk ist Gründer, Ideengeber und Inhaber von StilvolleGrabsteine.de. Mit über 3 Millionen Produkten im Bestand kümmert er sich zusammen mit seinem Team, um die Koordination und die Weiterentwicklung des Produktvergleiches.

Dierk Werner
Stilvolle Grabsteine ausgezeichnete Grabsteine

Organisiation eines würdevollen Abschieds

Steinbildhauer mit Leib & Seele! Seit Generationen leben wir diese Tradition zusammen mit unseren Bildhauern und erschaffen einzigartige Grabstätten aus Naturstein. Mit unserem großen europaweiten Steinmetz-Netzwerk können wir unsere Grabdenkmale zum Festpreis in Deutschland, Österreich & der Schweiz anbieten. Bei Fragen zu unseren Grabsteinen können Sie sich auch gerne auf direktem Wege per Telefon mit uns in Verbindung setzen.

Tel. +49 (0)3641 4787525

Hochwertige Grabsteine von Dierk Werner Lassen Sie sich beraten!

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne3,53 von 5 Sternen

Wie gefällt Ihnen Stilvolle-Grabsteine.de?
Geben Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.

Loading...

Werktags von 10 - 16 Uhr Beratung & Verkauf.

+49 (0)3641 4787525

Besuch uns auf

Stilvolle Grabsteine auf Facebook besuchen Pinterest-Profil von Stilvolle Grabsteine Youtube-Channel von Stilvolle Grabsteine Auch auf Twitter: Stilvolle Grabsteine Das google+ - Profil von Stilvolle Grabsteine
nach oben