Grabsteine zum Festpreis

Fordern Sie Ihr individuelles Grabstein Angebot per Post oder Email an

Grabstein Angebot aus 750 Modellen anfordern! zum Shop
Telefonnummer von Stilvolle Grabsteine

Fragen oder Ideen? Rufen Sie uns einfach direkt an:

+49 (0)3641 4787525

Grabstein Angebot aus 750 Modellen anfordern!

Stilvolle Grabsteine

So einfach!

Home / Ratgeber / 05 Oktober 2017 / Bestattung & Todesfall

Die BESTATTUNG der KATHOLISCHEN KIRCHE – Alle INFOS zu TOTENMESSE, TRADITIONEN, RITUALEN & KIRCHENLIEDERN

Vor über 2.000 Jahren entstand durch die Ansichten und den Glauben von Jesus Christus eine neue Religion: das Christentum. Wie das Leben, ist auch der Tod eines Katholiken von vielen Riten und Traditionen geprägt.

Diese Seite mit Freunden teilen

Stilvolle Grabsteine - Author Franziska Selig

Die katholische Bestattung

Wie ist der Ablauf & Ritus bei der Bestattung der Katholiken? Welche Kirchenlieder und Musik wird bei der letzten Messe gespielt?

Vor über 2.000 Jahren entstand durch die Ansichten und den Glauben von Jesus Christus eine neue Religion: das Christentum. Wie das Leben, ist auch der Tod eines Katholiken von vielen Riten und Traditionen geprägt. Die katholische Bestattung hat keine exakt vorgeschriebene Vorgehensweise, allerdings ist der Ablauf der Beerdigung in den streng katholischen Gemeinden relativ gleich. Am Bedeutendsten ist hierbei immer das Reinwaschen der Seele des Verstorbenen sowie das Bitten um Gottes Gnade. Da der Tod eines Christen zumeist die gesamte Gemeinde betrifft, kann die sogenannte Totenmesse umso größer ausfallen. Sie dient dazu, den Verstorbenen ein letztes Mal zu ehren und einen angemessenen Abschied sowie Geleit in die letzte Ruhe zu bereiten. Im Christentum ist der Tod zeitgleich auch ein Neuanfang, da die Seele ins Jenseits entlassen wird. Im Folgenden finden Sie alle Informationen zu den Traditionen und Riten der katholischen Bestattung und einen traditionellen Ablauf sowie den Vergleich zum evangelischen Christentum.

 

 

Besondere Rituale der katholischen Bestattung

Bei den Katholiken gibt es keine exakten Vorschriften zum Ablauf und zum Umfang der Bestattung. Sollte aber eine Person im Sterben liegen, wird in den meisten Fällen ein Geistlicher gerufen. Dieser segnet und salbt den Sterbenden, wozu ein Tisch mit Kreuz, Kerzen und Weihwasser aufgestellt wird. Um die Seele des Sterbenden zu reinigen und zu befreien, wird diesem die letzte Beichte abgenommen und so von seinen Sünden befreit. Der Priester zitiert danach Zeilen aus der heiligen Schrift und ein gemeinsames Vaterunser-Gebet folgt.

 

 

Bei der traditionellen Trauerfeier zitiert des Priester einige Zeilen aus der Bibel. | © BillionPhotos.com

Bei der traditionellen Trauerfeier zitiert des Priester einige Zeilen aus der Bibel. | © BillionPhotos.com

Nachdem der Tod eingetreten ist, werden die Hände des Verstorbenen, wie bei einem Gebet, ineinander gefaltet. Der Tod eines katholischen Christen betrifft zumeist die gesamte Gemeinde, weshalb sehr viele an der Totenmesse teilnehmen.

Bei der Totenmesse, auch Requiem oder Seelenmesse genannt, wird die verstorbene Person noch einmal gewürdigt und die Gemeinde betet und bittet für sein Seelenheil. Im katholischen Christentum gibt es die Überzeugung, dass die Seele von Gottes Gnaden abhängig ist, welche durch Fürbitten erlangt werden kann. So ist der Tod zwar das Ende des irdischen Lebens, aber gleichzeitig eine Geburt ins ewige Leben im Antlitz Gottes.

 

Wie ist der Ablauf einer katholischen Totenmesse & Trauerfeier?

Die katholische Trauerzeremonie ist ein starkes Ritual mit langer Tradition, das nach einem vorgeschriebenen Ablauf funktioniert.

 

 

Eine katholische Trauerfeier hat entsprechend der Ordnung der Kirche einen vorgeschriebenen Ablauf. So beginnt sie beispielsweise mit Musik beziehungsweise mit gemeinsamen Gesang. Dabei steht die Wahl der Musik und der Instrumente im engen Zusammenhang mit dem Ort. Während in der Kirche traditionell die Kirchenorgel zu Beginn erklingt, wird in einer Trauerhalle zumeist ein Harmonium oder eine elektrische Orgel verwendet. Nach der Musik folgt das Beträufeln des Sarges oder der Urne mit Weihwasser, um an die Taufe zu erinnern.

Mit Jesus Christus bist du durch die Taufe verbunden, mit ihm bist du gestorben, mit ihm wirst du leben.

Danach folgt die Begrüßung der Trauergemeinde durch den Priester, gefolgt von den drei Kyrie-Rufen, welche von der Trauergemeinde wiederholt werden. Die Kyrie-Rufe bestehen traditionell aus drei Anrufungen:

 

  • „Kyrie eleison“
  • „Christie eleison“
  • „Kyrie eleison“

 

Nach dem kurzen Eingangsgebet, in welchem der Priester die Situation beschreibt und um Gottes Gnade für den Verstorbenen bittet, folgt eine Schriftlesung aus der Heiligen Schrift, der Bibel. Anschließend folgt die Homilie, eine Trauerpredigt, die auf das Leben des Verstorbenen ausgerichtet ist. Hierbei wird die frohe Botschaft vom Leben und der Auferstehung Jesu Christi auf das Leben der verstorbenen Person bezogen. Während der anschließenden Stille, können die Angehörigen die gepredigten Worte in Bezug auf ihr eigenes Leben und das Leben des Verstorbenen bedenken. Bei dem darauffolgenden Lied oder Psalm, wird die trauernde Gemeinde dazu aufgefordert mitzusingen beziehungsweise mitzusprechen, um danach gemeinsam für die Erlösung des Verstorbenen zu bitten. Nach dem anschließenden Gebet, in dem Gott gepriesen und gebetet wird, die verstorbene Person bei sich aufzunehmen, wird der Sarg oder die Urne zur letzten Ruhestätte begleitet. Je nach den örtlichen Riten wird dabei auch wieder gesunden oder der Weg mit Glockenklängen begleitet.

 

Der Sarg wird gemeinsam zur Grabstätte begleitet. | © Eugen Thome

Der Sarg wird gemeinsam zur Grabstätte begleitet. | © Eugen Thome

Die 30 schönsten katholischen Trauerlieder

Welche Musik wird während der Totenmesse & der Trauerfeier bei den Katholiken gespielt?

Gemeinsam singen ist für viele Trauernde besonders tröstlich. Das Gotteslob, also das katholische Gesangbuch, bietet eine Reihe von wunderschönen Chorälen. Manche sind zum Trauern, andere spenden neue Hoffnung und machen fröhlich. Im Folgenden haben wir Ihnen die 30 schönsten katholischen Kirchenlieder zusammengetragen.

 

  1. Lobet den Herren alle, die ihn ehren (alt 671)
  2. Behutsam, leise nimmst du fort
  3. Morgenglanz der Ewigkeit (altes GL 668)
  4. Ausgang und Eingang, Anfang und Ende
  5. Aus meines Herzens Grunde (altes GL 669)
  6. Meine Zeit steht in deinen Händen (neues GL 181)
  7. Herr, bleibe bei uns; denn es will Abend werden (altes GL 18,8)
  8.  Christus, du bist der helle Tag (altes GL 704)
  9. Herr, gib Frieden dieser Seele (neues GL 860)
  10. Von guten Mächten (neues GL 815)
  11. Gott hat mir längst einen Engel gesandt (neues GL 718)
  12. Herr, wir bitten komm und segne uns (neues GL 834)
  13. Mein Hirt ist Gott, der Herr (neues GL 421)
  14. Wir sind nur Gast auf Erden (neues GL 505)
  15. Ich steh vor dir mit leeren Händen, Herr (GL 422)
  16. Jesus lebt, mit ihm auch ich (GL 336)
  17. Christ ist erstanden (GL 318)
  18. Bewahre uns, Gott, behüte uns, Gott (GL 453)
  19. Komm, Herr, segne uns, dass wir uns nicht trennen (GL 451)
  20. Jesus lebt, mit ihm auch ich! (neues GL 336)
  21. Maria, breit den Mantel aus (GL 595)
  22. Wohin soll ich mich wenden (GL 145)
  23. Näher, mein Gott, zu dir (GL 502)
  24. Herr, lehre uns, dass wir sterben müssen (GL 508)
  25. Gott, wir vertrauen dir diesen Menschen an (GL 506)
  26. Nun sich das Herz von allem löste (GL 509)
  27. O Welt, ich muss dich lassen (altes GL 659)
  28. Zum Paradies mögen dich Engel geleiten (altes GL 84)
  29. Der Herr vergibt die Schuld (GL 517)
  30. Aller Augen warten auf dich (GL 87)

 

Was gibt es bei einer katholischen Bestattung zu beachten?

Theoretisch gibt es keine Einschränkungen, praktisch sind einige Bestattungsformen nur eingeschränkt möglich.

Bei der Wahl der Bestattungsform haben die Katholiken theoretisch keinerlei Einschränkungen; jedoch werden nicht alle Formen ohne weiteres geduldet. So wird beispielsweise eine anonyme Bestattung in den christlichen Gemeinden abgelehnt, da ein tatsächlicher und gekennzeichneter Ort für die Verarbeitung der Trauer sehr wichtig ist. Ein konkreter Ort mit Grabstein und Grabschmuck dient der Erinnerung und hat für die Angehörigen im Prozess der Trauer eine heilende Bedeutung. Für die katholische Kirche ist der Friedhof heilig und der einzige Ort, um einen würdevollen Umgang mit den Überresten sowie einen angemessenen Abschied sicher zu stellen. Aus diesem Grund kämpfen die Kirchen für einen Erhalt der Friedhofspflicht, da sie den Lockerungen in Bezug auf die Friedhofsregelungen kritisch gegenüberstehen.

Die Einäscherung des Leichnams ist unter dem katholischen Glauben erst seit 1963 möglich. Es gibt jedoch bis heute Vorbehalte in einigen streng katholischen Regionen, da der Verstorbene nach der Verbrennung nicht mehr ins Jenseits eingehen und wiederauferstehen kann. Auch heutzutage überwiegen deshalb die Erdbestattungen im Sarg bei den Katholiken. Dabei ist es nicht unüblich, dass die Grabflächen nach einer gewissen Zeit wieder neu zugeteilt und genutzt werden.

 

Wie steht die katholische Kirche zu den Bestattungsformen?

Was sind die Unterschiede bei den Protestanten& den Katholiken?

Alle Unterschiede der katholischen & evangelischen Kirche im Überblick

Die evangelische Kirche ging aus der katholischen Kirche hervor, denn am Anfang waren alle Christen katholisch. Martin Luther entdeckte damals viele Missstände in der christlich-katholischen Religion und Kirche, woraufhin er protestierte. Da viele Menschen genauso dachten wie er, bildete sich eine neue Glaubensrichtung, das evangelische beziehungsweise protestantische Christentum, heraus.

Da beide Konfessionen das Christentum bilden, haben sie trotzdem viele Gemeinsamkeiten. So gilt beispielsweise die Heilige Schrift als Wort Gottes und bei beiden Glaubensrichtungen gibt es die Vorstellung, dass Gott ihnen das ewige Leben schenken will.

Dennoch gibt es auch viele Unterschiede zwischen den verschiedenen Konfessionen. Im Evangelium gibt es keinen Papst, da es für die evangelische Kirche unvorstellbar wäre, dass ein Papst unwiderrufliche Entscheidungen treffen darf, obwohl vor Gott eigentlich alle Menschen gleich sind. Auch die Anzahl der Sakramente unterscheidet sich. Während die katholische Kirche insgesamt sieben verschiedene Sakramente sein Eigen nennt, werden bei der evangelischen Kirche lediglich zwei anerkannt: die Taufe und das Abendmahl. Da sich die Protestanten und die Katholiken aber in den meisten Glaubensfragen einig sind, versuchen viele, die Religion wieder gemeinsam auszuleben, da sie alle Christen sind.

 

Bei der evangelischen Gemeinde zählen nur die Taufe und das Abendmahl als Sakramente | © Antonio Gravante

Bei der evangelischen Gemeinde zählen nur die Taufe und das Abendmahl als Sakramente | © Antonio Gravante

Zusammenfassung / Fazit

Die wichtigsten Punkte nochmals im Überblick.

Das katholische Christentum ist eine Religion mit vielen Traditionen und Riten, auch in Bezug auf die Bestattungskultur. Schon wenn eine Person im Sterben liegt, wird ein Geistlicher gerufen, um der sterbenden Person die letzte Beichte abzunehmen und so die Seele reinzuwaschen. Schließlich kommt es nach dem Tod auf Gottes Gnade an, ob die Seele ins Jenseits eintreten darf. All diejenigen, die nicht an Gott und das Leben im Jenseits glauben, werden hingegen zu ewigen Qualen in der Hölle verdammt. Beim Tod eines Christen ist zumeist die gesamte Gemeinde betroffen und nimmt deshalb gemeinsam an der Totenmesse teil, in welcher sie vor allem für das Seelenheil und Gottes Gnade für den Verstorbenen beten und bitten. Mit christlichen Liedern und Zeilen aus der Bibel wird der Verstorbene schließlich zur letzten Ruhestätte geleitet. Dabei ist in den katholischen Gemeinden immer noch die traditionelle Erdbestattung im Sarg verbreitet, trotzdem ist eine Feuerbestattung mittlerweile auch in christlichen Regionen erlaubt. Trotz einiger Lockerungen läuft eine katholisch-christliche Bestattung immer noch sehr traditionell ab und signalisiert die tiefe Verbundenheit zu Gott.

Nützliche Informationen zu anderen traditionellen Bestattungsriten, beispielsweise im Judentum oder im alten Ägypten, finden Sie auf stilvolle-grabsteine.de.

 

Wer sind wir?

Naturstein ist unsere Leidenschaft, daher haben wir uns dem Steinmetz- und Bildhauerhandwerk verschrieben. Der Verlust eines geliebten Menschen ist schmerzhaft. Der Grabstein ist seit vielen Jahrhunderten ein Weg des Menschen dem Verlust und der Trauer etwas entgegen zu setzen und das Vermächtnis einen geliebten Menschen zu bewahren. Wir bieten einzigartige Grabsteine aus eigener Herstellung in Deutschland zum Komplettpreis inkl. Inschrift und Aufbau.

Eine Grafik zu BESONDERER BRONZE URNENGRABSTEIN

Auf einem als Findling behauenen Urnengrabstein sitzt ein anmutiges Mädchen aus Bronze, das in den Himmel schaut. Dieser Grabstein für ein Urnengrab überzeugt durch seinen besonderen Charme

Eine Grafik zu KLEINER GRABSTEIN MIT GLAS & STERNEN - LAURIS

Exklusiver, kleiner Grabstein, robust gegenüber Witterung und Frost, gestaltet im Traditionshandwerk aus Kalkstein und verziert mit einer Granitspirale mit Sternen Muster sowie türkisem Glaseinsatz.

Eine Grafik zu Großes Familiengrab mit Gruft mit Grabengel - Emelyn Story

Mit diesem besonderen Auftrag bekamen wir als Bildhauer die einzigartige Gelegenheit ein großes Familiengrab auf dem Kölner Südfriedhof gestalten zu dürfen. Der neue Höhepunkt der neuen Grabanlage ist ein lebensgroßer Grabengel als Kopie des Original aus Rom der Verstorbenen „Emelyn Story“.

Eine Grafik zu URNENGRAB GRABSTEIN MIT STEINENGEL

Dieser Grabstein wird durch eine meisterliche Darstellung einer knienden Engelfigur als Bildhauerarbeit in Marmor geschmückt. Die Gestaltung des Steinengels für ein Urnengrab erfolgt nach einer klassisch- italienischen Vorlage aus der Gründerzeit.

Eine Grafik zu Grabsteine aus Meisterhand online bestellen

Wir leben das traditionelle Steinmetz & Bildhauer Handwerk und bieten hochwertige Grabmalkunst in eigener Herstellung zusammen mit unseren Bildhauern. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen rund um die Grabgestaltung gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihren individuellen Grabstein.

Eine Grafik zu KLEINER GRABSTEIN URNENGRAB MIT HOLZ GESTALTUNG - QUADRA

Moderner Grabstein in Verbindung mit Kalkstein und Eiche. Die kopfseitig vorgesehene Aussparung dient als Aufbewahrungsort für ein aus Eichenholz gefertigtes Boot als Zeichen & Symbol der letzten Reisen des Verstorbenen. Die moderne Formensprache untermalt die symbolische Bedeutung.

Eine Grafik zu ZWEITEILIGER SANDSTEIN GRABSTEIN MIT GLASEINSATZ

Wie die aufgehende Sonne schwebt die aus böhmischem Glas gefertigte Sonnenscheibe beinahe schwerelos zwischen den beiden mächtigen Grabsteinflanken aus Sandstein. Dieser zweiteilige Grabstein mit Glaseinsatz ist das Resultat perfekter Steinmetzkunst.

Eine Grafik zu HELLES URNENGRAB GRABMAL MIT KREUZ - ANTONIO

Das helle Grabmal für ein Urnengrab gibt die Kreuzform zwischen den Steinen wieder. Seidenmatt geschliffen und handwerklich bearbeitet ist das zweiteilige Grabmal ein herausragendes Beispiel moderner Grabmalkunst.

Eine Grafik zu Idee für die Urnengrabgestaltung

Auf dem kleinen Dorffriedhof Schönfließ bei Eisenhüttenstadt konnten wir diese kleine Urnengrabanlage aus Sandstein aufstellen. Die leuchtende Farbe des Sandsteins in Kombination mit einem filigran ausgearbeiteten Blütendekor lässt diesen Grabstein von allen Blickwinkeln des Friedhofs aus strahlen

Die Gestaltung des Grabes ist für viele Angehörige ein wichtiger Schritt zur Trauerverarbeitung. Der Grabstein hat dabei über die formelle Bedeutung hinaus eine wichtige Aufgabe die Erinnerung an einen geliebten Menschen zu bewahren. Er dient als Kraftquelle den neuen Lebensabschnitt zu meistern und die liebsten des Verstorbenen wieder an den Bestattungsort zurück zu führen und den Menschen Kraft und Zuversicht zu ermöglichen. Daher wird seit vielen Jahrhunderten von vielen unterschiedlichen Kulturen und Religionen der Grabkult sehr intensiv gepflegt. Der Tod eines geliebten Menschen reißt die Menschen im ersten Augenblick in eine ausweglose Situation. Doch viele werden erkennen, dass nach Abschluss der 4 Trauerphasen eine neue Kraft und Zuversicht entstehen kann. Licht kann ohne Dunkelheit nicht leuchten. Der Grabstein sollte daher nicht einfach nur günstig sein sondern auch gestalterische und inhaltliche Aufgaben erfüllen. Sofern ihr Budget größere Investitionen nicht her gibt, lassen Sie sich nicht ermutigen. Auch ein schlichter Stein aus einem heimischen Material wie z.B. Kalkstein oder Sandstein kann diese Aufgabe ohne viel Ornamentik erfüllten. War der oder die Liebste gerne in den Bergen oder an der See im Allgäu oder der Eifel? Fragen Sie uns, wir erkundigen uns nach den dort üblichen Natursteinen und erstellen mit Ihnen zusammen eine preiswerte Alternative mit Bedeutung! Dann wird Sie der Stein immer an einen geliebten Menschen erinnern ohne dabei Schmerz zu erzeugen. Lassen Sie sich überzeugen.

Finden Sie weitere Tipps zum Thema Bestattung

neue Grabstein Produkte

ZWEITEILIGER SANDSTEIN GRABSTEIN MIT GLASEINSATZ
Farbenprächtiges Grabmal mit Regenbogen Motiv
BESONDERER GRABSTEIN MIT BRONZE
ENGEL GRABSTEINE INKL. GRAVUR & AUFBAU
Grabsteine inkl. Gravur & Aufbau online bestellen!
MARMOR ENGEL GRABSTEIN IN HERZFORM
GRANIT URNENGRABMAL MIT LEBENSBAUM
FAMILIENGRABMAL NATURSTEIN BAUM DESIGN - ANNOT
DOPPELGRABSTEINE FÜR FAMILIENGRÄBER

Neue Artikel

Die schönsten Grabsteine

neue KommentareNeueste Kommentare

Autor bei Stilvolle Grabsteine

Franziska Selig

Über den Autor

Franziska Selig (21) ist Studentin im Bereich der BWL mit Schwerpunkt Marketing an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena.

Alle Beiträge von Franziska Selig anzeigen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00 von 5 Sternen

Wie gefällt Ihnen Stilvolle-Grabsteine.de?
Geben Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.

Loading...

Sie können auch gern einen Kommentar verfassen.

Weitere interessante Grabsteine aus der Region

Weitere Impressionen anzeigenWeitere Impressionen anzeigen

GRABSTEINE BESTELLEN ZUM FESTPREIS IN DEUTSCHLAND

Grabsteine inkl. Gravur & Aufbau auf allen Friedhöfen in Deutschland. Fordern Sie ein kostenloses Komplettangebot an.

Wir sind Bildhauer & Steinmetz aus Leidenschaft. Wir produzieren unsere Grabsteine ausschließlich in Deutschland und bieten eine einzigartige Modelvielfalt an modernen und klassischen Grabsteinen.

Weitere Modelle ansehenWeitere Modelle ansehen

0 Kommentare

    Vielen Dank

    Ihr Kommentar wird von uns geprüft und im Anschluss freigeschaltet. Bitte haben Sie etwas Geduld, dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen

    Es gibt noch keine Kommentare zu diesem Thema.

    Schreiben Sie jetzt Ihren Kommentar und lassen Sie uns Ihre Meinung wissen.

    Kommentar schreiben

    Name*

    E-Mail*

    Ihre Nachricht an uns*

    *Pflichtfelder

    Kommentar versenden

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    Kommentar verfassen

    Diesen Seite mit Freunden teilen

    Unsere neuesten Ratgeber Beiträge

    Alle Ratgeber Artikel anzeigen

    Die neuesten Grabanlagen

    Weitere Grabanlagen anzeigenWeitere Grabanlagen anzeigen

    Werktags von 10 - 16 Uhr Beratung & Verkauf.

    +49 (0)3641 4787525

    Besuch uns auf

    Stilvolle Grabsteine auf Facebook besuchen Pinterest-Profil von Stilvolle Grabsteine Youtube-Channel von Stilvolle Grabsteine Auch auf Twitter: Stilvolle Grabsteine Das google+ - Profil von Stilvolle Grabsteine
    nach oben