Grabsteine zum Festpreis

Fordern Sie Ihr individuelles Grabstein Angebot per Post oder Email an

Grabstein Angebot aus 750 Modellen anfordern! zum Shop
Telefonnummer von Stilvolle Grabsteine

Fragen oder Ideen? Rufen Sie uns einfach direkt an:

+49 (0)3641 4787525

Grabstein Angebot aus 750 Modellen anfordern!

Stilvolle Grabsteine

So einfach!

Home / Ratgeber / 20 März 2018 / Friedhof

RASENGRAB & WIESENGRAB - GRABPLATTEN, GRABSTEINE & KOSTEN

Wer aufgrund der Entfernung oder körperlicher Schwäche ein traditionelles Wahl- oder Reihengrab nicht pflegen kann, für den ist ein Rasengrab/ Wiesengrab eine echte Alternative. Das Grab wird nach der Bestattung mit Rasen bedeckt. So hat man weder aufwändige Grabgestaltungen zu erledigen noch laufende Kosten.

Diese Seite mit Freunden teilen

Stilvolle Grabsteine - Author Jenny Röck

Rasengrabsteine bzw. -platten für Rasen- & Wiesengräber

Welche Grabplatten & Grabsteine sind geeignet und welche Kosten entstehen?

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, gibt es viele Entscheidungen zu treffen. Unter anderem muss entschieden werden, wo und wie der Verstorbene begraben wird. Hat er dies vor seinem Tod nicht selbst festgelegt, liegt die Wahl der Bestattungsart bei den Hinterbliebenen. Ein Grab auf dem Friedhof ist die klassische Art und ist neben eher hohen Kosten mit viel Arbeitsaufwand verbunden. Eine günstigere und pflegeleichtere Alternative zum normalen Wahl- oder Reihengrab ist das sogenannte Rasengrab bzw. Wiesengrab. Hier wird der Verstorbene in einer großen Wiese neben vielen anderen begraben. Die Grabpflege entfällt, weil über das Grab lediglich Rasen gesät wird. Welche Vorteile und Nachteile das Rasengrab sonst noch bietet, wie das Grab persönlich gestaltet werden kann und ob ein Grabstein oder eine Grabplatte gesetzt werden darf, erfahren Sie in diesem Artikel.

 

 

 

Grabstein-Grabmal-Rasengrab-Wiesengrab-Platte-Beispiel-Gestaltung

Beispiel für die Gestaltung eines Wiesengrab/Rasengrab Grabsteine | Bildquelle: Friedhof Ronshausen –  Rasengrabstein „Pepinot“ von Stilvolle-Grabsteine.de

Rasen- & Wiesengräber, Rasenurnengrab oder auch Wiesenurnengrab

Was ist ein Rasengrab/Wiesengrab, welche Merkmale zeichnen diesen Grabtypen aus?

 

Ein Rasengrab oder auch Wiesengrab befindet sich auf einem Friedhof in einem abgesonderten Bereich. Dieser Bereich ist meistens eine große Wiese, in der sich die Gräber befinden. Entscheidet man sich für die Beisetzung in einem Rasengrab, dann kann man auf den meisten Friedhöfen immer noch zwischen einem Einzelgrab und einem Doppelgrab wählen. Außerdem kann dort meistens ein Sarg oder eine Urne bestattet werden.

Übliche Bezeichnungen für diesen Grabtypen:

  • Wiesengrab bzw. Wiesenurnengrab
  • Rasengrab, bzw. Rasenurnengrab

Wenn der Verstorbene begraben wurde, wird auf dem Grab Rasen ausgesät und das Grab fügt sich in die Wiese ein. Hintergrund ist, dass man sich die aufwändige Grabpflege sparen soll, da das Grab nicht laufend neu bepflanzt werden muss. Es sollte allerdings beachtet werden, dass auf einem solchen Grab meistens keinerlei Grabschmuck erlaubt ist. Hinterbliebene können also auch nicht am Todestag oder am Geburtstag ein Grabgesteck etc. niederlegen. Das liegt daran, dass die Wiese regelmäßig gemäht wird und Dekoration von Trauernden vorher weggeräumt werden muss. Das ist ein enormer Mehraufwand für die Friedhofsgärtner. Diese Vorschrift hängt aber vom jeweiligen Friedhof ab, die Friedhofssatzung ist nicht überall so streng. Ist Ihnen Grabschmuck besonders wichtig, fragen Sie vorher bei der Friedhofsverwaltung nach und informieren Sie sich über die lokalen Gegebenheiten.

Trotzdem gibt es immer eine Kennzeichnung, die an den Verstorbenen erinnert. Im Gegensatz zu einem anonymen oder halbanonymen Grab werden auf die Grabstätte eine Grabplatte und oft auch ein Grabstein gesetzt.

Gerade am Geburtstag und am Todestag ist es für Hinterbliebene wichtig, bewusst an den Verstorbenen zu denken.

 

 

 


Grabsteine im Überblick - Kosten & Preise für Grabsteine

Welche Grabstein Arten für ein Wiesen- oder Rasengrab gibt es? Was kostet ein Grabstein, Platte oder Liegeplatte für das Rasengrab. Hier finden Sie Preise & Kosten im Überblick. Grundsätzlich gibt es je nach Friedhof und Grabfeld, auf dem sich das Grab befindet unterschiedliche Gestaltungsvorschriften. So gibt es Gräber, die nur für Liegeplatten und Grabplatten vorgesehen sind. In diesem Falle sind die Abmessungen und die Form des Grabmals klar geregelt. Es muss ein liegender Stein verwendet werden. Die Abmessungen betragen in der Regel ca. 60x40x12cm (Breite x Höhe) x Stärke. Das Motiv für die Urnenplatte ist dabei meistens frei wählbar zwischen eine schlichten Rechteckform, Buch oder einer Platte in Herzform. Sofern Sie sich für ein Wiesengrab entscheiden, auf dem stehende Grabsteine zugelassen sind, haben Sie was die Gestaltung des Grabes angeht mehr Möglichkeiten. Die Abmessungen der stehenden Wiesengrabsteine betragen in der Regel maximal 90x50x14cm (Höhe x Breite x Stärke). In diesem Falle gibt es was die Gestaltung und Formensprache angeht mehr Möglichkeiten und Gestaltungsspielraum. Im folgenden zweigen wir Ihnen Mustergrabsteine, Beispiele & Ideen für die Grabgestaltung für Rasengräber & Wiesengräber

Beispiele, Motive & Bilder für Liegende Grabsteine, Grabplatten & Liegeplatten

Welche Motive & Beispiele für die Gestaltung von liegenden Grabsteinen & Grabplatten gibt es? Mit welchen Preisen & Kosten muss bei der Anschaffung gerechnet werden? Wie werden diese Grabmale auf dem Friedhof aufgestellt?

Hinweis zur Aufstellung: Die Aufstellung auf dem Friedhof kann bei dieser Grabmalform durch die Angehörigen in Eigenregie erfolgen, sofern das Budget knapp ist und Sie Geld sparen möchten. Es ist ratsam im Vorfeld Einblick in die Friedhofssatzung bezüglich der zugelassenen Formen und Abmessungen zu nehmen. Dort sind die genauen Vorschriften geregelt. Am einfachsten ist es, sich direkt telefonisch mit der Verwaltung in Verbindung zu setzen und die Formalitäten direkt zu erfragen. Die Mitarbeiter stehen Ihnen hierfür sicherlich gerne Rede und Antwort. Ein Fundament ist bei der Platte nicht nötig. Diese kann direkt auf das Grab gelegt werden. Es ist jedoch sinnvoll den Unterbau mit etwas Kies oder Beton zu verstärken, um der Grabplatte etwas mehr Standfestigkeit zu verleihen und das Neigen oder Schiefstellen bei eventuellen Bodenbewegungen zu vermeiden.

 

Alle Urnengrab Platten Typen & Formen im Überblick 

Beispiele & Motive für stehende Grabsteine

Das stehende Grabmal bietet für die Angehörigem mehr Gestaltungsspielraum. Die Größe des Steins richtet sich nach der Friedhofssatzung orientiert sich aber meistens an den Abmessungen der Grabsteine für benachbarte Urnenräber. Der Grabstein wird unterseitig auf eine liegende Platte montiert. Diese hat die Abmessungen von ca. 80x50cx8cm und dienst als Mähkante für den Rasenmäher, damit eine Rasenpflege für den Friedhof einfach möglich ist.

Hinweis zur Aufstellung: Der Aufbau des Grabsteins muss in diesem Falle durch einen Fachbetrieb erfolgen. Um die Standsicherheit des Grabsteins zu garantieren ist es zwingend Notwendig eine fachlich korrekte Fundamentierung sicher zu stellen. Um Unfälle zu vermeiden sollte das Fundament und die Verdübelung in der aktuellen Fassung der TGA Grabmale erfolgen. Die Fundamentstärke, Größe und Einbindung der Edelstahldübel muss durch einen Steinmetz berechnet werden. Der stehende Grabstein bietet eine große Bandbreite an Gestaltungsmöglichkeiten. Die zugelassene Größe ist in der Friedhofssatzung geregelt und muss im Vorfeld durch das Einreichen eines formellen Grabmalantrages genehmigt werden. Vorher darf kein Grabstein aufgestellt werden. Viele Gestaltungsvarianten und Natursteinsorten sind bei dieser Grabmalform möglich es sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Die meisten Friedhöfe haben die Auflage, dass der Grabstein auf einer liegenden Platte aufgesetzt werden muss. Dieser Unterbau dient der als Hilfe für das spätere pflegeleichte Rasen Mähen der Grabstätte.

 

Weitere Motive für stehende Grabsteine

 

 

Rasengräber auf Friedhöfen

Bietet jeder Friedhof Rasengräber an?

 

Nicht jeder Friedhof bietet Rasengräber an, denn eine Grabwiese soll auch immer eine Art Erholungsgebiet sein, in dem man Spazieren gehen und in Ruhe an den Verstorbenen gedenken kann. Doch in den letzten Jahren ist die Nachfrage enorm gestiegen und viele Friedhöfe haben eine geeignete Wiese für Bestattungen bereitgestellt.

Wenn der von Ihnen ausgewählte Friedhof das Rasengrab als Bestattungsform anbietet, dann sollten Sie sich im Vorhinein auch darum kümmern, ob ein Einzelgrab oder Doppelgrab möglich ist und ob Sargbestattungen und Urnenbestattungen möglich sind.

 

 

Vor- & Nachteile eines Rasengrabs

Welche Vor- und Nachteile hat ein Wiesengrab?

 

Das Rasengrab/ Wiesengrab hat einige Vorteile, aber auch den ein oder anderen Nachteil. Bevor Sie sich für diese Bestattungsart entscheiden, sollten Sie die Vor- und Nachteile ausführlich abwägen.

 

Vorteile

Der größte Vorteil, weswegen sich wohl die meisten für ein Rasengrab entscheiden, ist, dass die Grabpflege wegfällt. Heutzutage sind Familien meist im ganzen Land verstreut und können sich nicht oft um ein Grab kümmern. Manchmal lassen es auch die eigenen Kräfte nicht mehr zu, dass man sich um ein Grab ausreichend kümmert. Alternativ einen Friedhofsgärtner zu engagieren wird auf Dauer sehr kostspielig. Deshalb begrüßen immer mehr Menschen die Möglichkeit, ein Grab völlig ohne Pflegeaufwand nutzen zu können. Die Tatsache, dass kein Friedhofsgärtner das Grab pflegen muss, macht das Rasengrab außerdem kostengünstig.

Da die meisten Friedhöfe anbieten, eine Urne oder einen Sarg in der Wiese zu bestatten, ist man nicht sehr eingeschränkt und kann dem Wunsch des Verstorbenen, verbrannt oder nicht verbrannt zu werden, nachkommen.

 

Nachteile

Auch wenn man sich die Kosten für einen Friedhofsgärtner spart, muss auch ein Rasengrab ab und zu gepflegt werden. Die Wiese wird im Frühling und Sommer regelmäßig gemäht und unschöne Stellen mit neuem Rasen ausgebessert. Diese Pflege müssen Hinterbliebene direkt am Anfang bezahlen. Der Betrag, der auf einmal beglichen werden muss, kommt einem im Vergleich zu einem Reihen- oder Wahlgrab hoch vor, relativiert sich aber wieder wenn man an die Liegezeit denkt.

 

Rasengrabsteine-Wiesengrabsteine-modern-Bilder-Ideen

Wiesengrabstein mit Platte als Mähkante für den Rasenmäher | Bildquelle: RonshausenRasengrabstein aus Granit mit Platte  – Stilvolle-Grabsteine.de

 

Obwohl sich viele darüber freuen, dass sie sich nicht um die Bepflanzung des Grabes kümmern müssen, wollen einige zu bestimmten Anlässen gerne ein Grabgesteck oder einen Blumenstrauß niederlegen. Gerade zum Todestag, Geburtstag, Allerheiligen oder Weihnachten wird gerne dem Verstorbenen gedacht und Grabschmuck am Grab niedergelegt. Je nachdem, wie streng die lokale Friedhofsordnung ist, ist das Ablegen gestattet oder teilweise bzw. generell verboten.

 

Vor- und Nachteile eines Rasengrabs

 

 

Grabgestaltung von Rasen- & Wiesengräbern

Wie gestalte ich ein Rasen- bzw. Wiesengrab?

Eine klassische Grabgestaltung mit Grabblumen und aufwendigem Grabschmuck enfällt beim Rasengrab. Das ist normalerweise nicht erlaubt, weil die Wiese, in der sich das Grab befindet, regelmäßig gemäht wird. Blumengestecke erschweren die Rasenpflege, weil der gesamte Schmuck vorher eingesammelt und entfernt werden muss. Der höhere Arbeitsaufwand kann man mit verhältnismäßig geringen Kosten nicht gedeckt werden. Das wird oftmals ein großes Problem für Friedhöfe. Deshalb ist die Friedhofsverwaltung bei den Vorschriften sehr streng.

Wer dennoch das Grab seines Angehörigen verzieren oder dekorieren möchte, kann als Alternative zum Anpflanzen einfach Blütenblätter verstreuen. Diese dekorieren das Grab in schönen Farben und machen es zu etwas Besonderem. Im Gegensatz zu Pflanzen oder Blumen zersetzen sich Blütenblätter einfach und das Mähen ist auch kein Problem. Wenn es auf dem von Ihnen ausgewählten Friedhof erlaubt ist, können sie auch einige Gänseblümchen aussäen. Ihnen macht es nichts aus, wenn sie abgemäht werden.

 

Rasengrabsteine oder Grabplatte setzen

Wie werden Grabsteine oder -platten bei Rasen- & Wiesengräbern gesetzt?

Im Gegensatz zum Grab der anonymen Bestattung ist das Rasengrab individuell gestaltbar. Um die Stelle der Beisetzung zu kennzeichnen, wird immer eine Grabplatte in die Erde gelassen. Bei einer Urne wird die Platte direkt über die Urne platziert, bei einem Sarg über der Stelle, an der sich der Kopf des Verstorbenen befindet. Die Grabplatte enthält auf jeden Fall den Namen und die Geburts- und Sterbedaten des Verschiedenen, ein kleines Symbol oder ein Spruch personalisieren die Platte.

Auch ein Grabstein ist auf vielen Friedhöfen möglich, um eine Erinnerung an den dort Begrabenen zu setzen. Dieser ist oft eher klein mit Maßen zwischen ca. 30 cm und 70cm und wird meistens direkt auf die Grabplatte gestellt. Einige entscheiden sich aber auch für einen größeren Grabstein. In unserem Online-Shop finden Sie eine große Auswahl an individuellen Grabsteinen.

 

Grabbepflanzung / Grabgestaltung eines Wiesen-/Rasengrabes

Auch bei einem Rasengrab kann ein individueller Grabstein gesetzt werden | Bildquelle: © Stilvolle Grabsteine / PetershagenRasengrabstein mit Einfassung

 

Kosten eines Rasengrabs

Was kostet ein Rasen- bzw. Wiesengrab?

Die Kosten für einen Grabstein, der auf dem Rasengrab bzw. Wiesengrab platziert wird, hängen von Ihren Wünschen ab. Bei der Preiszusammensetzung spielen Material, Größe, Beschriftung und Aufwand eine Rolle. Das Material kann zum Beispiel Marmor sein, Sandstein, Granit oder Quarzit. Dazu können Elemente aus Glas oder Bronze eingearbeitet werden. Die Größe des Steins ist nicht nur von Ihren persönlichen Wünschen abhängig, sondern auch davon, was auf dem Friedhof erlaubt ist. Die Beschriftung kann einfach mit Vor- und Nachname sein, dazu das Geburts- und das Sterbedatum. Sie können zusätzlich aber auch einen Spruch in den Grabstein eingravieren lassen. Generell gilt: Je aufwändiger ein Grabstein gestaltet ist, desto persönlicher spiegelt er den Charakter des Verstorbenen wider.

 

Kostenzusammensetzung eines Grabsteins

 


Grabschmuck & Grabdeko

Hier möchten wir Ihnen eine kleine Auswahl an Dekorationen für das Wiesen- oder Rasengrab aufgeigen. Eine Bepflanzung ist bei diesem Grabtypen nicht möglich. Trotzdem können auf die Natursteinplatten Dekorationen wie Grabfiguren, Grabgesteckte oder Grablichter gelegt werden. Hierbei gibt es keine Einschränkungen. Diese ist dem jeweiligen Geschmack des Grabinhabers überlassen. Eine Auswahl von Grabdekorationen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Hinweise zum Dekorieren des Grabes: Beim Wiesengrab gibt es keine geeigneten Pflanzflächen. Das Grab ist von Rasen umgeben und wird von der Friedhofsverwaltung in regelmäßigen Abständen gepflegt und kurz geschnitten. Angehörige die diese Grabform wählen, haben sich für eine pflegeleichte Grabvariante entschieden. Es ist somit nicht möglich eigenen Grab- oder Friedhofsplanzen einzusetzen. Trotzdem bietet die Grabplatte die Möglichkeit Grabschmuck Elemente zu platzieren und zu befestigen. Die kann eine einfach nur ein Grablicht sein, oder eine kleines Herz aus Kunststoff. Doch auf anspruchsvoller Deko Elemente wie Grablaternen aus Bronze, größere Grabfiguren oder Grabschalen zum Bepflanzen sind denkbar. Dies liegt einfach nur an Ihrem individuellem Geschmack. Hier finden Sie nochmals eine Auflistung aller Grabschmuck Produkte in der Übersicht:

 

Überblick aller Grabdekorationen

 

  1. Grablaternen (hochwertig aus Bronze oder Edelstahl)
  2. Grablicher & Grabkerzen (günstig, meistens aus Kunststoff)
  3. Grabfiguren (hochwertig aus Steinguss oder Bronze)
  4. Grabherzen mit Sprüchen (meistens aus Kunststoff, aber sehr günstig)
  5. Grabvasen (hochwertig aus Bronze oder Edelstahl)
  6. Kunststoffvasen(günstige Vasen aus Kunststoff)
  7. Grabtröster (Grabschmuck Figuren, Bücher oder Symbole, günstig – meistens aus Kunststoff)
  8. Trauergestecke & Blumen (Gestecke, Blumen und Grabkränze zum Auflegen)

 

Zusammenfassung / Fazit

Die wichtigsten Informationen kurz & bündig zusammengefasst

Ein Rasengrab ist eine echte Alternative zum Wahl- oder Reihengrab, wenn man eine Beerdigung auf dem Friedhof bevorzugt, aber sich nicht um die anfallende Grabpflege kümmern kann. Vor- und gleichzeitig Nachteil ist, dass keine Pflanzen oder Gestecke auf dem Grab platziert werden dürfen, sodass man das Grab einerseits nicht pflegen muss, andererseits aber auch zu besonderen Anlässen keinen Grabschmuck anpflanzen kann. Wichtig zu wissen ist, ob der Friedhof, den Sie ausgewählt haben, Rasengräber anbietet, in welcher Form Grabschmuck gestattet ist und ob Einzelgrab, Doppelgrab, Sargbestattungen und Urnenbeisetzungen möglich sind. Meistens wird auf dem Grab eine Grabplatte abgelegt, die mit Name und Daten des Verstorbenen versehen sind. Oft ist es aber auch möglich, einen Grabstein aufzustellen, der zwar etwas kleiner als ein regulärer Grabstein ist, dennoch aber individuell gestaltet werden kann. Dieser orientiert sich in seinen Abmessungen an einem klassischen Urnengrabstein.

 

  1. Prüfen Sie Ihre Bedürfnisse: Möchten Sie gar keine Arbeit mehr haben und das Grab nur besuchen um zu trauern. Oder möchten Sie zwar von den meisten Arbeiten befreit sein, aber das gelegentliche Dekorieren und die Verwendung eines Grablichtes oder Grabschmuck ist Ihnen wichtig. Sprechen Sie mir der Verwaltung welche Grabtypen aktuell auf dem Friedhof angelegt sind.
  2. Ihr Grabstein: Möchten Sie einfach nur sparen und finanziell die Kosten im Rahmen behalten? Die Grabplatten können auch eigenständig ohne zu Hilfenahme eines Steinmetzbetriebes auf das Grab gelegt werden. Mittlerweile gibt es günstige Angebote online inkl. Schrift. Möchten Sie etwas anspruchsvolleres lohne sich der Weg zum Steinmetz vor Ort oder auch im Internet gibt es zahlreiche Angebote für schöne & besondere Urnengrabsteine.
  3. Stehender Stein oder liegende Platte? Diese Entscheidung hängt auch von Ihrem finanziellem Rahmen ab. Prüfen Sie vorab, welches finanzielle Budget Ihnen zur Verfügung steht und welche Präferenzen Sie haben, was die Gestaltung des Denkmals angeht.

 

Galerie: Beispiele & Bilder für Rasengrabsteine/Wiesengrabsteine

Welche schönen und ansprechenden Beispiele für die Gestaltung von Rasengräbern & Wiesengräbern gibt es?

 

 

Grabsteine für Wiesengräber & Rasengräber

Sie möchten einen schönen Grabstein für Ihr Wiesengrab/Rasengrab aus unserem Sortiment online Bestellen oder suchen Inspirationen, Beispiele & Ideen?

 

187 schöne Urnengrabsteine für Rasen- oder Wiesengräber aus unserer eigenen Herstellung ansehen

250 Schöne Mustergräber für die Gestaltung eines Urnengrabes

 

 

Wer sind wir?

Naturstein ist unsere Leidenschaft, daher haben wir uns dem Steinmetz- und Bildhauerhandwerk verschrieben. Der Verlust eines geliebten Menschen ist schmerzhaft. Der Grabstein ist seit vielen Jahrhunderten ein Weg des Menschen dem Verlust und der Trauer etwas entgegen zu setzen und das Vermächtnis einen geliebten Menschen zu bewahren. Wir bieten einzigartige Grabsteine aus eigener Herstellung in Deutschland zum Komplettpreis inkl. Inschrift und Aufbau.

Eine Grafik zu BESONDERER BRONZE URNENGRABSTEIN

Auf einem als Findling behauenen Urnengrabstein sitzt ein anmutiges Mädchen aus Bronze, das in den Himmel schaut. Dieser Grabstein für ein Urnengrab überzeugt durch seinen besonderen Charme

Eine Grafik zu KLEINER GRABSTEIN MIT GLAS & STERNEN - LAURIS

Exklusiver, kleiner Grabstein, robust gegenüber Witterung und Frost, gestaltet im Traditionshandwerk aus Kalkstein und verziert mit einer Granitspirale mit Sternen Muster sowie türkisem Glaseinsatz.

Eine Grafik zu Großes Familiengrab mit Gruft mit Grabengel - Emelyn Story

Mit diesem besonderen Auftrag bekamen wir als Bildhauer die einzigartige Gelegenheit ein großes Familiengrab auf dem Kölner Südfriedhof gestalten zu dürfen. Der neue Höhepunkt der neuen Grabanlage ist ein lebensgroßer Grabengel als Kopie des Original aus Rom der Verstorbenen „Emelyn Story“.

Eine Grafik zu URNENGRAB GRABSTEIN MIT STEINENGEL

Dieser Grabstein wird durch eine meisterliche Darstellung einer knienden Engelfigur als Bildhauerarbeit in Marmor geschmückt. Die Gestaltung des Steinengels für ein Urnengrab erfolgt nach einer klassisch- italienischen Vorlage aus der Gründerzeit.

Eine Grafik zu Grabsteine aus Meisterhand online bestellen

Wir leben das traditionelle Steinmetz & Bildhauer Handwerk und bieten hochwertige Grabmalkunst in eigener Herstellung zusammen mit unseren Bildhauern. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen rund um die Grabgestaltung gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihren individuellen Grabstein.

Eine Grafik zu KLEINER GRABSTEIN URNENGRAB MIT HOLZ GESTALTUNG - QUADRA

Moderner Grabstein in Verbindung mit Kalkstein und Eiche. Die kopfseitig vorgesehene Aussparung dient als Aufbewahrungsort für ein aus Eichenholz gefertigtes Boot als Zeichen & Symbol der letzten Reisen des Verstorbenen. Die moderne Formensprache untermalt die symbolische Bedeutung.

Eine Grafik zu ZWEITEILIGER SANDSTEIN GRABSTEIN MIT GLASEINSATZ

Wie die aufgehende Sonne schwebt die aus böhmischem Glas gefertigte Sonnenscheibe beinahe schwerelos zwischen den beiden mächtigen Grabsteinflanken aus Sandstein. Dieser zweiteilige Grabstein mit Glaseinsatz ist das Resultat perfekter Steinmetzkunst.

Eine Grafik zu HELLES URNENGRAB GRABMAL MIT KREUZ - ANTONIO

Das helle Grabmal für ein Urnengrab gibt die Kreuzform zwischen den Steinen wieder. Seidenmatt geschliffen und handwerklich bearbeitet ist das zweiteilige Grabmal ein herausragendes Beispiel moderner Grabmalkunst.

Eine Grafik zu Idee für die Urnengrabgestaltung

Auf dem kleinen Dorffriedhof Schönfließ bei Eisenhüttenstadt konnten wir diese kleine Urnengrabanlage aus Sandstein aufstellen. Die leuchtende Farbe des Sandsteins in Kombination mit einem filigran ausgearbeiteten Blütendekor lässt diesen Grabstein von allen Blickwinkeln des Friedhofs aus strahlen

Die Gestaltung des Grabes ist für viele Angehörige ein wichtiger Schritt zur Trauerverarbeitung. Der Grabstein hat dabei über die formelle Bedeutung hinaus eine wichtige Aufgabe die Erinnerung an einen geliebten Menschen zu bewahren. Er dient als Kraftquelle den neuen Lebensabschnitt zu meistern und die liebsten des Verstorbenen wieder an den Bestattungsort zurück zu führen und den Menschen Kraft und Zuversicht zu ermöglichen. Daher wird seit vielen Jahrhunderten von vielen unterschiedlichen Kulturen und Religionen der Grabkult sehr intensiv gepflegt. Der Tod eines geliebten Menschen reißt die Menschen im ersten Augenblick in eine ausweglose Situation. Doch viele werden erkennen, dass nach Abschluss der 4 Trauerphasen eine neue Kraft und Zuversicht entstehen kann. Licht kann ohne Dunkelheit nicht leuchten. Der Grabstein sollte daher nicht einfach nur günstig sein sondern auch gestalterische und inhaltliche Aufgaben erfüllen. Sofern ihr Budget größere Investitionen nicht her gibt, lassen Sie sich nicht ermutigen. Auch ein schlichter Stein aus einem heimischen Material wie z.B. Kalkstein oder Sandstein kann diese Aufgabe ohne viel Ornamentik erfüllten. War der oder die Liebste gerne in den Bergen oder an der See im Allgäu oder der Eifel? Fragen Sie uns, wir erkundigen uns nach den dort üblichen Natursteinen und erstellen mit Ihnen zusammen eine preiswerte Alternative mit Bedeutung! Dann wird Sie der Stein immer an einen geliebten Menschen erinnern ohne dabei Schmerz zu erzeugen. Lassen Sie sich überzeugen.

Klicken Sie hier, wenn Sie weitere Grabsteine aus unserer Herstellung ansehen möchten

 

Eine Grafik zu Grabplatten & Liegeplatten für Wiesengräber & Rasengräber

Die einfachste Form der Wiesengrabgestaltung ist die liegende Grabplatte oder auch Kissenstein genannt. Diese wird vorwiegende aus Granit gefertigt und hat eine schlichte rechteckige Form. Der Namen und die Lebensdaten werden graviert und anschließend gefärbt. Die Platte kann von den Angehörigen selbst auf das Grab gelegt werden. Die Kosten hierfür sind sehr gering.

Eine Grafik zu Grabstein Herzen für Wiesengräber & Rasengräber

Eine weitere Form der Grabplatte für die Wiesengrabstätte ist die Herzform. Das Herz ist immer noch der Inbegriff für Liebe und Verbundenheit. Dieser findet in dieser Gestaltungsform einen besonderen Ausdruck. Die Grabplatte kann von den Angehörigen selbst auf das Grab gelegt werden.

Eine Grafik zu Rasengrabsteine & Wiesengrabsteine mit Buch liegend

Das Buch ist der Klassiker bei den liegenden Grabplatten. Er wird vorwiegend aus poliertem Granit gefertigt, ist pflegeleicht und kann einfach durch die Angehörigen ohne größere Kenntnisse auf das Grab gelegt werden. Eine leichte Neigung beim Aufstellen verhindert das Verschmutzen bei Regen.

Eine Grafik zu Wiesen- und Rasengrabsteine aus Naturstein

Es gibt viele Gestaltungsmöglichkeiten für Rasengrabsteine. Ob Granit, Marmor oder Sandstein viele Naturstein Sorten sind möglich. Eine Auswahl für klassische Motive und Modelle finden Sie hier.

Eine Grafik zu Urnengrab Gestaltung Grabstein mit Sonnenblume

Auf dem kleinen Dorffriedhof Schönfließ bei Eisenhüttenstadt konnten wir diese kleine Urnengrabanlage aus Sandstein aufstellen. Als Unterbau für das Grabmal dient eine 80x60cm große Sandsteinplatte.

Eine Grafik zu Rasengrabsteine mit Engel Motiven

Seit vielen Jahrhunderten haben Engel in die Grabmalgestaltung Einzug gehalten. Wir haben hier für Sie eine Sammlung der schönsten Grabengel Motive für Wiesengräber vorbereitet.

Eine Grafik zu Grablichter & Grabkerzen

Kleine Grablichter und Grabkerzen finden auf der der Grabsteinplatte sehr gut Platz. Sie können lose auf die Oberfläche gelegt werden. Achten Sie darauf, dass kein Kerzenwachs auslaufen kann.

Eine Grafik zu Grabherzen mit Sprüchen als Grabdeko

Eine sehr beliebte Grabdeko sind kleine Herzen die auf das Grab gelegt werden. Dabei stehen unterschiedliche Motive, Materialien und Sprüche zur Verfügung. Diese werden auf den Grabstein oder je nach Größe auch neben das Grab gelegt.

Eine Grafik zu Grabdeko Figuren & Grabtröster für das Wiesengrab

Verleihen Sie Ihrem Grab eine persönliche Note. Grabdekorationen gib es in Form von Figuren, Gestecken, Ornamenten und vielem mehr. Finden Sie etwas, dass eine Verbindung zwischen Ihnen und dem Verstorbenen aufbaut und Ihnen Trost spenden kann.

Eine Grafik zu Grabgestecke und Blumen für das Grab

Besonders ist der kalten Jahreszeit verschönern Blumengestecke das Grab bringen Farbe in die doch so sonst so graue und traurige Jahreszeit. Die Gestecke werden einfach auf die Platte gelegt und nach ca. 2 Wochen wieder ausgetauscht. Rosen, Nelken und Chrysanthemen sind winterfest.

Eine Grafik zu Grablaternen und Grableuchten online bestellen

Hochwertige Grablaternen und Grableuchten werten die Grabanlage auf und bilden zusammen mit dem Grabstein oder der Liegeplatte eine gestalterische Einheit. Die Laternen können mit dem Sockel aus Naturstein verschraubt werden.

Eine Grafik zu Hochwertige Grabfiguren: Engel, Jesus und Madonna

Hier finden Sie eine schöne Auswahl an hochwertigen Grabfiguren aus Steinguss, Bronze und Marmorguss mit religoiösen Symbolen wie Engel, Madonna oder Jesus. Wir empfehlen diese sicher mit der Platte zu verbinden, nicht dass Ihre schöne neue Figur nachts das Weite sucht.

Finden Sie weitere Tipps zum Thema Grabstätte auswählen

Diesen Seite mit Freunden teilen

Autor bei Stilvolle Grabsteine

Jenny Röck

Über den Autor

Jenny hat im Herbst 2017 ihr Studium der Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien beendet.

Alle Beiträge von Jenny Röck anzeigen

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne3,20 von 5 Sternen

Wie gefällt Ihnen Stilvolle-Grabsteine.de?
Geben Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.

Loading...

1 Kommentar

  • Kommentar

    Von Miana am 25.05.2018

    Bekannte hatten neulich eine Beerdigung zu organisieren. Da sie sehr viel zu tun hatten, hatte ich geholfen und die Besorgung der Blumen organisiert. Für jemanden der noch nie ein Sarggesteck gekauft hatte, war es keine leichte Aufgabe. Zum Glück sind die meisten Blumenhändler wahre Profis bei diesem Thema. So lief dann auch alles reibungslos über die Bühne.

    Antworten

Vielen Dank

Ihr Kommentar wird von uns geprüft und im Anschluss freigeschaltet. Bitte haben Sie etwas Geduld, dies kann einige Zeit in Anspruch nehmen

Kommentar schreiben

Name*

E-Mail*

Ihre Nachricht an uns*

*Pflichtfelder

Kommentar versenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Unsere neusten Ratgeber Beiträge

Die schönsten Grabsteine Europas

zur Übersicht

Rund um die Uhr erreichbar.

+49 (0)3641 4787525

Besuch uns auf

Stilvolle Grabsteine auf Facebook besuchen Pinterest-Profil von Stilvolle Grabsteine Youtube-Channel von Stilvolle Grabsteine Auch auf Twitter: Stilvolle Grabsteine Das google+ - Profil von Stilvolle Grabsteine
nach oben