Grabsteine zum Festpreis

Fordern Sie Ihr individuelles Grabstein Angebot per Post oder Email an

Grabstein Angebot aus 750 Modellen anfordern! zum Shop
Telefonnummer von Stilvolle Grabsteine

Fragen oder Ideen? Rufen Sie uns einfach direkt an:

+49 (0)3641 4787525

Grabstein Angebot aus 750 Modellen anfordern!

Stilvolle Grabsteine

So einfach!

KOLUMBARIUM in OSNABRÜCK, DUISBURG, HANNOVER, KÖLN & Co. | TOP-20 BEISPIELE

Eine Bestattung in einem Kolumbarium ist mit verhältnismäßig geringen Kosten verbunden und mittlerweile Deutschlandweit vertreten, beispielsweise in Duisburg oder Hannover.

Diese Seite mit Freunden teilen

Stilvolle Grabsteine - Author Dipl.-Ing. Dierk Werner

Kolumbarien

Eine Bestattung in einem Kolumbarium ist mit verhältnismäßig geringen Kosten verbunden und mittlerweile Deutschlandweit vertreten, beispielsweise in Duisburg oder Hannover. Aufgrund von Flexibilität wohnen viele Familienmitglieder nicht in  der Nähe ihrer Angehörigen und haben daher eingeschränkte Möglichkeiten, sich um ein Grab zu kümmern. Die Bestattung in einem Kolumbarium bietet daher eine für die Hinterbliebenen angenehme  Art der Beisetzung, welche keinen Aufwand zur Pflege benötigt. Die Urnenwand, in welcher die Aschebehältnisse stehen, wird zumeist mit Steinplatten verschlossen und von Friedhofsgärtnern instand gehalten. Das Niederlegen von Grabschmuck oder Blumen ist in den meisten Fällen nicht erlaubt. Im Folgenden finden Sie auf Stilvolle Grabsteine alle Information zu Kolumbarien sowie eine Liste von 20 Urnengrabstätten in ganz Deutschland.

 

 

Ein Kolumbarium kann die Wand des Friedhofgeländes eingearbeitet sein. | Bildquelle: ©Stilvolle-Grabsteine

Ein Kolumbarium kann die Wand des Friedhofgeländes eingearbeitet sein. | Bildquelle: ©Stilvolle-Grabsteine

Das Kolumbarium

Das Wort Kolumbarium stammt von dem lateinischen „columbarium“, was „der Taubenschlag“ bedeutet, ab. Sie haben ihren traditionellen Ursprung im alten Rom bereits im ersten Jahrhundert nach Christus. Die Asche der Verstorbenen wurde in Tonurnen gefüllt, in kleine Nischen einer Wand gestellt und mit Marmortafeln gekennzeichnet und verziert. In den schon damals über 100 antiken Kolumbarien wurden vor allem Sklaven beigesetzt, denn diese Art der Bestattung war, und ist auch heutzutage noch, eine kostengünstige Alternative zur herkömmlichen Erdbeisetzung. Aus diesem Grund nutzten freie Bürger ebenso diese Art der letzten Ruhe, wobei sie eine Stelle erwerben konnten, vorausgesetzt sie besaßen nicht ausreichen Geld für die herkömmliche Methode. In der heutigen Zeit verbinden somit die Urnenwände eine alte Tradition mit der modernen Beisetzungskultur, da eine Feuerbestattung immer öfter gewünscht wird. In einem Kolumbarium wird die Urne, teilweise auch nur die Aschekapsel, in Wandnischen der Stätte aufbewahrt, wobei teilweise auch Platz für zwei oder mehrere Urnen pro Nische zur Verfügung steht.

Unterschiedliche Kolumbarien

Kolumbarien können sich sowohl auf Friedhöfen, z.B. in der Nähe von Krematorien oder an Mauern, als auch in Kirchen befinden. Je nach Ort und Größe finden in ihnen von 100 bis über 1000 Urnen ihren Platz. Die Stelle selbst, in der sich die Urne befindet, wird zumeist mit einer Steinplatte verschlossen, in welche der Name und die Daten der verstorbenen Person eingraviert sind. Je nach Kolumbarium ist es möglich, eine bis mehrere Aschebehältnisse pro Nische beizusetzen, wobei es sich entweder um Urnen oder aber auch um Aschekapseln handeln kann, welche zumeist aus Eisenblech oder Keramik bestehen. Doch auch Glasplatten oder Gitter sind kein unüblicher Verschluss. Die Angehörigen wählen meistens eine besonders dekorative Überurne oder Schmuckurne, die sichtbar ist. Das oberirdische Bauwerk kann sich sowohl im Freien, in einer Urnenstehlen oder einer Mauer, als auch innerhalb eines Gebäudes befinden, wie zum Beispiel ein Gewölbe. Beliebt ist diese Variante der Beisetzung vor allem durch die geminderten Kosten und den geringen Pflegeaufwand, da ein Grabstein  nicht von Nöten ist. Vor allem für Verwandte, welche in der heutigen Zeit oftmals nicht in der Lage sind, sich regelmäßig um die Grabstätte zu kümmern, bietet ein Kolumbarium eine pflegeleichte Alternative und dennoch einen konkreten Anlaufpunkt für die Trauer zugleich. Das Niederlegen von Grabschmuck ist in den meisten Fällen nicht gestattet und unüblich. Lediglich manche Stätten bieten die Möglichkeit, Blumen an die Urnenwand zu stecken.

 

Urnenwand mit Blumenschmuck, Bildern und Inschriften. | Bildquelle: ©Stilvolle-Grabsteine

Urnenwand mit Blumenschmuck, Bildern und Inschriften. | Bildquelle: ©Stilvolle-Grabsteine

Kolumbarien in Kirchen verbinden die Lebenden mit den Toten.

Alternative Feuerbestattungen

Eine Feuerbestattung bietet neben der Möglichkeit des Kolumbariums viele andere Optionen, eine geliebte Person würdevoll beizusetzen.

 

  • Urnenerdbestattung
  • Seebestattung
  • Waldfriedhof
  • Almwiesenbestattung
  • Felsbestattung

 

Neben vielen anonymen Bestattungsarten gibt es zum einen die klassische Erdbestattung in einer Urne, welche sowohl an einer ausgewählten Stätte, als auch in einem anonymen Grab durchgeführt werden kann. Dieser Variante ist die Beisetzung auf einem Waldfriedhof ähnlich. Auf den speziell abgegrenzten Waldbereichen werden biologisch abbaubare Urnen zum Fuße eines Baumes in die Erde gegeben, um vor allem naturverbundenen Personen ihre letzte Ruhe zu gewährleisten. Grabschmuck ist hierbei allerdings nicht möglich. Ebenso in einer zersetzbaren Urne wird die Seebestattung durchgeführt. In Deutschland an der Ost- und Nordsee durchgeführt, wird die Asche des Verstorbenen ins Meer gelassen. Die Almwiesenbestattung und die Felsbestattung, bei denen die Asche direkt auf eine Wiese bzw. zum Fuße eines Felsen verstreut wird, sind in Deutschland nicht zulässig und beispielsweise in der Schweiz möglich.

Ruhezeiten & Kosten

Die Ruhezeit für ein Kolumbarium variiert je nach den Regelungen der Friedhofssatzung. Im Regelfall beträgt diese zwischen 10 und 30 Jahren, wobei es möglich ist gegen einen Aufpreis diese zu verlängern. Die Kosten für einen Kolumbariumsplatz sind dabei ähnlich zu dem eines Erdgrabes, wohingegen diese je nach Friedhof stark variieren. So kostet ein Platz für 20 Jahre in der Nazarethkirche in Hannover 2.800 EUR für eine Urne, im alten St.-Matthäus Kirchhof in Berlin bezahlen Sie 1.501 EUR für eine Nische mit Platz für zwei Urnen. Nach der Ruhezeit kann die Asche in verschiedenen Verfahren beigesetzt werden, beispielsweise durch eine Erdbestattung oder in einer dafür vorgesehenen Stelle in der Nähe der Stätte. Je nach Vorgehensweise können hierfür zusätzliche Kosten aufkommen. Ein Aspekt, für welchen keine Kosten mit einberechnet werden müssen, ist der Grabschmuck. Für ein Kolumbarium muss weder ein Grabstein aufgestellt werden, noch ist es erlaubt, das Grab mit Figuren zu schmücken. Lediglich Blumen sind an manchen Stätten erlaubt. Auch mit einer kunstvollen Urne kann das Grab individuell gestaltet werden.

Kolumbarien in ganz Deutschland

Die Anzahl an Kolumbarien nimmt in Deutschland stetig zu. Immer mehr Menschen wünschen sich eine anonyme Bestattung bzw. eine Beisetzung, welche für Angehörige wenig Pflegeaufwand bedeutet. Mittlerweile ist es in jedem Bundesland möglich ein Kolumbarium zu nutzen, wobei auch vermehrt Kirchen diese einrichten. Die evangelische Kirche in Westfalen oder die römisch-katholischen Kirchen in Aachen und Erfurt setzen dabei Wert auf die Vereinigung der Lebenden und Toten unter einem Dach. Damit Gläubige die Stelle weiterhin als Einheit wahrnehmen können, muss ein harmonisches Bild gewährleistet sein.

Kolumbarien in Deutschland

1.Berlin
Friedenauer Friedhof (Gräber vieler Dichter & Künstler)
– seit 1914, gewölbeartige Gänge
– 2.000 Nischen, zwei Stockwerke
2.Stuttgart
Pragfriedhof
– seit 1907 eine Urnenwand
– Erweiterungen 2003 & 2012, 890 Nischen
3.Bremen
Riensberger Friedhof
– 2002 wurde das ehemalige Krematorium umgebaut
– kuppelartige Halle mit 328 Urnennischen
– nur Berechtigten ist der Zugang gestattet
4.Hannover
Kolumbarium HI. Herz Jesu
– Beisetzung nach der Ruhezeit in der Kirche, die Tafel kommt in einen Schrein
5.Hannover
Nazarethkirche
– eine Urne pro Kammer, 20 Jahre Ruhezeit
6.Osnabrück
Kolumbariumskirche Heilige Familie
– 1.200 Kammern
7.Duisburg
Friedhof Fiskusstraße
– zwei Urnen pro Nische, insgesamt 96 Urnen
– Bepflanzung in den Sommermonaten durch den Gärtner
– 20-60 Jahre Ruhezeit möglich
8.Köln
Ahlbach Kolumbarium
– tausende Kammern
– Ruhezeit von 12 Jahren, verlängerbar
9. Dortmund
Hauptfriedhof Kolumbarium seit 1924
– zwei Urnen pro Kammer
– Urnen sind bestimmten Auflagen unterlegen
– Schmuckurnen, die diesen entsprechen, können vor Ort durch eine Patenschaft erworben werden
10.Dresden
Urnenhain Tolkewitz, seit 1926
– zwei, vier oder sechs Urnen pro Nische
– eignen sich besonders für eine Familienbeisetzung

 

Kolumbarium aus Naturstein mit Blumenschmuck. | Bildquelle: ©Stilvolle-Grabsteine

Kolumbarium aus Naturstein mit Blumenschmuck. | Bildquelle: ©Stilvolle-Grabsteine

11. Hamburg
Friedhof Ohlsdorf
– Ruhezeit 25 Jahre mindestens
– Erwerb der Urne auch vor Ort möglich
12.Pinneberg
Friedhof Kirchhofsweg
– 10 Urnenstelen mit 25 Kammern, jeweils 2 Urnen
13.Roxheim
Hauptfriedhof
– alte Kapelle mit 42 Kammern
– jeweils mehrere Belegungen möglich
14.Saarbrücken
Hauptfriedhof, kunstvoll, hell und warm gestaltete Halle
– Mindestbelegzahl von zwei Urnen pro Nische
15. Wiesbaden
Nordfriedhof, Kolumbarium errichtet 1902
– in unmittelbarere Nähe zum Krematorium
– neoromanischer Stil mit 512 Urnenkammern
16.Schwabach
Stadtkirche
– das Kolumbarium soll Ende 2018 errichtet sein
– Beisetzung der Asche in einem Ascheschacht nach der Ruhezeit
17. Rostock
Neuer Friedhof
– 2008 errichtete Steinpyramide
– Urnen werden in unterschiedlich gestaltete geometrische Formen gestellt
18.Groß Glienicke (bei Potsdam)
Kirchhof, umgebautes Mausoleum 2004
– 108 Einzel- & Doppelnischen
– Verschlussplatten aus rotem Granit, in welchen die Inschrift weniger verblasst
19. Halle
Gertraudenfriedhof, Stätte seit 1934
– 265 Kammern, Kolumbarium aus Kalkstein
20.Gotha
Hauptfriedhof
– Seeberger Sandstein Gebäude, neoklassizistischer Stil, ehemaliges Krematorium
– Anbau des Kolumbariums 1892

 

Zusammenfassung

Viele Familien wohnen heutzutage weit auseinander, wodurch die Grabpflege erschwert wird. Dazu kommt, dass sich viele Menschen wünschen, anonym bestatten zu werden. Damit dennoch ein Ort zu Trauer gegeben ist, bietet sich ein Kolumbarium an. Auch Urnenwand genannt, werden die Aschebehältnisse in Nischen gestellt, welche mit Stein- oder Glasplatten verschlossen und mit einer Inschrift versehen werden. Ein weiterer positiver Aspekt sind die geringeren Kosten, da das Aufstellen eines Grabsteins sowie die Pflege nicht nötig sind. Vermehrt werden daher auf Friedhöfen, in Kirchen oder in der Nähe von Krematorien Kolumbarien erbaut. Diese besitzen eine Anzahl von wenigen Hundert bis über Tausend Kammern. Zu finden sind sie in ganz Deutschland; jedes Bundesland kann mittlerweile mindestens eine Stätte zur Verfügung stellen. Wenn Sie weitere Fragen zu Krematorien, Urnenbestattungen oder anderen Beisetzungsarten haben, helfen wir von stilvolle-grabsteine.de Ihnen gerne weiter.

 

Wer sind wir?

Naturstein ist unsere Leidenschaft, daher haben wir uns dem Steinmetz- und Bildhauerhandwerk verschrieben. Der Verlust eines geliebten Menschen ist schmerzhaft. Der Grabstein ist seit vielen Jahrhunderten ein Weg des Menschen dem Verlust und der Trauer etwas entgegen zu setzen und das Vermächtnis einen geliebten Menschen zu bewahren. Wir bieten einzigartige Grabsteine aus eigener Herstellung in Deutschland zum Komplettpreis inkl. Inschrift und Aufbau.

Eine Grafik zu BESONDERER BRONZE URNENGRABSTEIN

Auf einem als Findling behauenen Urnengrabstein sitzt ein anmutiges Mädchen aus Bronze, das in den Himmel schaut. Dieser Grabstein für ein Urnengrab überzeugt durch seinen besonderen Charme

Eine Grafik zu KLEINER GRABSTEIN MIT GLAS & STERNEN - LAURIS

Exklusiver, kleiner Grabstein, robust gegenüber Witterung und Frost, gestaltet im Traditionshandwerk aus Kalkstein und verziert mit einer Granitspirale mit Sternen Muster sowie türkisem Glaseinsatz.

Eine Grafik zu Großes Familiengrab mit Gruft mit Grabengel - Emelyn Story

Mit diesem besonderen Auftrag bekamen wir als Bildhauer die einzigartige Gelegenheit ein großes Familiengrab auf dem Kölner Südfriedhof gestalten zu dürfen. Der neue Höhepunkt der neuen Grabanlage ist ein lebensgroßer Grabengel als Kopie des Original aus Rom der Verstorbenen „Emelyn Story“.

Eine Grafik zu URNENGRAB GRABSTEIN MIT STEINENGEL

Dieser Grabstein wird durch eine meisterliche Darstellung einer knienden Engelfigur als Bildhauerarbeit in Marmor geschmückt. Die Gestaltung des Steinengels für ein Urnengrab erfolgt nach einer klassisch- italienischen Vorlage aus der Gründerzeit.

Eine Grafik zu Grabsteine aus Meisterhand online bestellen

Wir leben das traditionelle Steinmetz & Bildhauer Handwerk und bieten hochwertige Grabmalkunst in eigener Herstellung zusammen mit unseren Bildhauern. Gerne stehen wir Ihnen für Fragen rund um die Grabgestaltung gerne zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihren individuellen Grabstein.

Eine Grafik zu KLEINER GRABSTEIN URNENGRAB MIT HOLZ GESTALTUNG - QUADRA

Moderner Grabstein in Verbindung mit Kalkstein und Eiche. Die kopfseitig vorgesehene Aussparung dient als Aufbewahrungsort für ein aus Eichenholz gefertigtes Boot als Zeichen & Symbol der letzten Reisen des Verstorbenen. Die moderne Formensprache untermalt die symbolische Bedeutung.

Eine Grafik zu ZWEITEILIGER SANDSTEIN GRABSTEIN MIT GLASEINSATZ

Wie die aufgehende Sonne schwebt die aus böhmischem Glas gefertigte Sonnenscheibe beinahe schwerelos zwischen den beiden mächtigen Grabsteinflanken aus Sandstein. Dieser zweiteilige Grabstein mit Glaseinsatz ist das Resultat perfekter Steinmetzkunst.

Eine Grafik zu HELLES URNENGRAB GRABMAL MIT KREUZ - ANTONIO

Das helle Grabmal für ein Urnengrab gibt die Kreuzform zwischen den Steinen wieder. Seidenmatt geschliffen und handwerklich bearbeitet ist das zweiteilige Grabmal ein herausragendes Beispiel moderner Grabmalkunst.

Eine Grafik zu Idee für die Urnengrabgestaltung

Auf dem kleinen Dorffriedhof Schönfließ bei Eisenhüttenstadt konnten wir diese kleine Urnengrabanlage aus Sandstein aufstellen. Die leuchtende Farbe des Sandsteins in Kombination mit einem filigran ausgearbeiteten Blütendekor lässt diesen Grabstein von allen Blickwinkeln des Friedhofs aus strahlen

Die Gestaltung des Grabes ist für viele Angehörige ein wichtiger Schritt zur Trauerverarbeitung. Der Grabstein hat dabei über die formelle Bedeutung hinaus eine wichtige Aufgabe die Erinnerung an einen geliebten Menschen zu bewahren. Er dient als Kraftquelle den neuen Lebensabschnitt zu meistern und die liebsten des Verstorbenen wieder an den Bestattungsort zurück zu führen und den Menschen Kraft und Zuversicht zu ermöglichen. Daher wird seit vielen Jahrhunderten von vielen unterschiedlichen Kulturen und Religionen der Grabkult sehr intensiv gepflegt. Der Tod eines geliebten Menschen reißt die Menschen im ersten Augenblick in eine ausweglose Situation. Doch viele werden erkennen, dass nach Abschluss der 4 Trauerphasen eine neue Kraft und Zuversicht entstehen kann. Licht kann ohne Dunkelheit nicht leuchten. Der Grabstein sollte daher nicht einfach nur günstig sein sondern auch gestalterische und inhaltliche Aufgaben erfüllen. Sofern ihr Budget größere Investitionen nicht her gibt, lassen Sie sich nicht ermutigen. Auch ein schlichter Stein aus einem heimischen Material wie z.B. Kalkstein oder Sandstein kann diese Aufgabe ohne viel Ornamentik erfüllten. War der oder die Liebste gerne in den Bergen oder an der See im Allgäu oder der Eifel? Fragen Sie uns, wir erkundigen uns nach den dort üblichen Natursteinen und erstellen mit Ihnen zusammen eine preiswerte Alternative mit Bedeutung! Dann wird Sie der Stein immer an einen geliebten Menschen erinnern ohne dabei Schmerz zu erzeugen. Lassen Sie sich überzeugen.

Finden Sie weitere Tipps zum Thema Grabstätten
Autor bei Stilvolle Grabsteine

Dipl.-Ing. Dierk Werner

Inhaber

Über den Autor

Das Verlorene nicht zu vergessen und in guter und bleibender Erinnerung zu behalten, hat sich Dierk Werner zur Lebensaufgabe gemacht. Mit Stilvolle-Grabsteine.de wurde neben dem klassischen Bildhauerbetrieb ein umfassendes Bildarchiv und Wissenslexikon zum Thema Grabmalkunst & Bestattung ins Leben gerufen, das ständig mit neuen Inhalten weiter Entwickelt wird.

Alle Beiträge von Dipl.-Ing. Dierk Werner anzeigen

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00 von 5 Sternen

Wie gefällt Ihnen Stilvolle-Grabsteine.de?
Geben Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.

Loading...

Sie können auch gern einen Kommentar verfassen.

Weitere interessante Grabsteine aus der Region

Weitere Impressionen anzeigenWeitere Impressionen anzeigen

GRABSTEINE BESTELLEN ZUM FESTPREIS IN DEUTSCHLAND

Grabsteine inkl. Gravur & Aufbau auf allen Friedhöfen in Deutschland. Fordern Sie ein kostenloses Komplettangebot an.

Wir sind Bildhauer & Steinmetz aus Leidenschaft. Wir produzieren unsere Grabsteine ausschließlich in Deutschland und bieten eine einzigartige Modelvielfalt an modernen und klassischen Grabsteinen.

Weitere Modelle ansehenWeitere Modelle ansehen

Diesen Seite mit Freunden teilen

Unsere neuesten Ratgeber Beiträge

Alle Ratgeber Artikel anzeigen

Die neuesten Grabanlagen

Weitere Grabanlagen anzeigenWeitere Grabanlagen anzeigen

Werktags von 10 - 16 Uhr Beratung & Verkauf.

+49 (0)3641 4787525

Besuch uns auf

Stilvolle Grabsteine auf Facebook besuchen Pinterest-Profil von Stilvolle Grabsteine Youtube-Channel von Stilvolle Grabsteine Auch auf Twitter: Stilvolle Grabsteine Das google+ - Profil von Stilvolle Grabsteine
nach oben