Grabsteine zum Festpreis

Fordern Sie Ihr individuelles Grabstein Angebot per Post oder Email an

Grabstein Angebot aus 750 Modellen anfordern! zum Shop
Telefonnummer von Stilvolle Grabsteine

Fragen oder Ideen? Rufen Sie uns einfach direkt an:

+49 (0)3641 4787525

Grabstein Angebot aus 750 Modellen anfordern!

Stilvolle Grabsteine

So einfach!

Familiengrabstein Granit historisch berühmt Manfred Richthofen roter Baron Grabstätte Wiesbaden Südfriedhof Grabgestaltung Friedhofsgärtner
berühmtes Grab Grabplatte Manfred Richthofen roter Baron Inschrift Granit Bronze Steinmetz Wiesbaden Südfriedhof
Grabstelle berühmt roter Baron Grabbeigaben Grabschmuck Flugzeug Bildhauer IWesbaden Südfriedhof

berühmtes Grab mit Grabplatte des roten Barons Manfred v. Richthofen - Südfriedhof Wiesbaden

Südfriedhof
Stilvolle Grabsteine auf Facebook besuchen Pinterest-Profil von Stilvolle Grabsteine
  • Stilvolle Grabsteine Referenz
  • Stilvolle Grabsteine Referenz
  • Stilvolle Grabsteine Referenz
  • Stilvolle Grabsteine Referenz
  • Stilvolle Grabsteine Referenz
  • Stilvolle Grabsteine Referenz
  • Stilvolle Grabsteine Referenz
Alt hier

Entwurf

Entwurf & Gestaltung von einzigartigen Grabmalen nach Kundenwunsch von klassisch bis modern.

Alt hier

Herstellung

Herstellung & Fertigung der Grabsteine erfolgt in unserem eigenen Betrieb in klassischer Bildhauertradition.

Alt hier

Aufbau

Wir liefern und setzen unsere Grabsteine kostenlos in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Festpreis.

Bildhauer

Alt hier

Historische Grabanlage

Unbekannter Bildhauer

Bei diesem Grabstein handelt es sich um eine antike Grabanlage mit historischem Wert eines unbekannten Bildhauers. Wir veröffentlichen dieses Kunstwerk aufgrund seiner kunsthistorischen Bedeutung für die Öffentlichkeit.

FAQ

Häufige Fragen

💡 Wann ist Manfred von Richthofen gestorben?

Der gefährlichste Jagdflieger des Ersten Weltkriegs Manfred von Richthofen stirbt in seinem letzten Fluggefecht am 21. April 1918.

💡 Woran ist Manfred von Richthofen gestorben?

Als der Rote Baron innerhalb eines Luftgefechts im Tiefflug die feindlichen Linien überquerte, traf ihn das Geschoss eines am Boden abgefeuerten Maschinengewehres. Manfred von Richthofen wurde 25 Jahre alt.

💡 Auf welchem Friedhof ist Manfred von Richthofen begraben?

Nach dem der Leichnam einige Male umgebettet wurde, gelangte das Grab Manfred von Richthofens 1975 auf den Wiesbadener Südfriedhof in einer Familiengrabstätte.

💡 Wie sieht der Grabstein von Manfred von Richthofen aus?

Groß, aber unauffällig, ziert ein grober, trapezförmiger Grabstein die Familiengrabstätte der von Richthofens. Für jedes dort bestattete Familienmitglied wurde eine eigene Grabplatte angebracht. Der Rote Baron ruht in unmittelbarer Nähe seiner Geschwister Elisabeth und Karl-Bolko. Es wurde eine pflegeleichte und immergrüne Grabbepflanzung im Mix mit roten und weißen Friedhofsblumen gewählt.

Manfred von Richthofen – der Kriegsheld des Ersten Weltkriegs

5.5%

Winterpreise bei Auftrag bis zum 31.03.2019

Warum machen wir das? mehr dazu ⮟

Vom 01.10.2018 bis zum 31.12.2019 gelten unsere Winterpreise. Bei Beauftragung unseres Betriebes bis zu diesem Termin erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 5,5% auf den regulären Verkaufspreis.

Saison bedingt ist die Nachfrage nach einem Grabstein in diesen Monaten März bis Mai am größten. Das heißt, 80 Prozent unserer Bildhauerarbeiten erledigen wir in diesen Monaten. Durch unsere Winteraktion möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, von diesem Umstand zu profitieren und die Auslastung unserer Bildhauer in der kalten Winterperiode zu sichern. Erfahrungsgemäß haben wir während dieser Zeit auch mehr Zeit und Ruhe für Ihre Aufträge. Dies wirkt sich gleichfalls positiv auf die Qualität der Bildhauerarbeiten aus.

Diese Information wieder ausblenden

Von vielen Bäumen und Sträuchern eingerahmt befindet sich auf die Familiengrabstätte der Familie von Richthofen auf dem Südfriedhof Wiesbaden. Hier findet neben Schwester Elisabeth und Bruder Karl-Bolko auch der bekannte Rote Baron, Manfred von Richthofen seine letzte Ruhestätte. Neben einem großen, aber unauffälligen Grabstein, welcher lediglich den Familiennamen trägt, ist das Grab mit verschiedenen Grabplatten für die einzelnen Familienmitglieder ausgestattet. Als Bepflanzung wurde ein Mix aus pflegeleichten und immergrünen Friedhofspflanzen, sowie roter und weißer Friedhofsblumen genutzt. Manfred von Richthofen erreichte als Roter Baron 80 gewonnene Luftkämpfe und war damit der erfolgreichste und gefährlichste Pilot des Ersten Weltkriegs.

 

Früher Werdegang und Weg zur Luftwaffe

Der Rote Baron Manfred von Richthofen kommt 1892 in Breslau zur Welt. Der Vater ist preußischer Kavallerieoffizier. Nachdem von Richthofen die Kadettenanstalt absolviert, tritt er aus voller Überzeugung im Jahr 1911 in das 1. westpreußische Ulanen-Regiment ein. Mit Ausbruch des Krieges 1914 wurde von Richthofen zunächst als Patrouillenführer von berittenen Soldaten eingesetzt. 1915 bat er um eine Versetzung zur Luftwaffe. Dort begann im Juni des Jahres eine Ausbildung zum Beobachter. Pilot war er zunächst nicht. Die Position des Beobachters war dem jungen von Richthofen jedoch schlicht zu langweilig, sodass er sich im Oktober 2016 zum Flugzeugführer ausbilden ließ. Er schaffte den Abschluss erst im dritten Anlauf und schien zunächst wenig fliegerisches Potenzial zu besitzen.

 

Durchbruch zum gefährlichsten Piloten

Anfang 2016 wird er vom bis dato erfolgreichsten deutschen Piloten Oswald Boelcke nach Cambrei in die Jagdstaffel 2 berufen. Dort erringt er am 17. September seinen ersten Luftsieg. Es folgt im November 2016 ein Sieg über den besten britischen Piloten Goerge Hawker. 1917 verzeichnet von Richtofen bereits 18 Luftsiege, weshalb er den höchsten preußischen Tapferkeitsorden Pour le Mérite verliehen bekommt. Von Richthofen übernimmt daraufhin die Jagdstaffel 11 und verhilft ihr zu militärischer Durchschlagskraft. Die Jagdstaffel 11 war gefürchtet und angesehen zugleich. Aufgrund der farbenfrohen Flugzeug Bemalung nannten die Gegner sie den „fliegenden Zirkus“. Von Richthofen flog mittlerweile einen Fokker DR-I-Dreidecker in Signalrot. Daraufhin wurde er von den Briten zum „Roten Baron“ getauft, von den Franzosen zum „Diable rouge“ (roter Teufel).

 

Letztes Gefecht und Tod

Im Juni 1917 erfolgte dann ein herber Rückschlag für den Roten Baron. Nach einer schweren Kopfverletzung muss er fast erblindet notlanden. Nach einer Minimalzeit an Regeneration setzt er sich zurück ins Cockpit und führte am 21. April 2018 sein letztes Gefecht. Als er verwickelt in einem Luftkampf mit dem Kanadier Arthur Roy Brown die feindlichen Linien im Tiefflug überquert, trifft ihn eine Kugel eines australischen Soldaten. Von Richthofen konnte hinter den feindlichen Linien notlanden, erlag aber sofort seinen Verletzungen.

 

Bestattung und mehrfache Umbettung

Manfred von Richthofen wurde am 22. April 1918 in Bertangles von britischen Fliegeroffizieren mit allen militärischen Ehren beigesetzt. Bereits einen Tag später schändeten Einheimische sein Grab. Sie scheiterten beim Versuch die Leiche auszugraben, um sie verschwinden zu lassen. Fünf Jahre später wurde sein Grab auf Geheiß des französischen Militärs auf den deutschen Soldatenfriedhof Fricourt umgesiedelt. 1925 ließ die Weimarer Republik mit familiärer Einwilligung das Grab auf den Berliner Invalidenfriedhof umbetten. Durch den Bau der Berliner Mauer, welche unmittelbar vor dem Invalidenfriedhof lag, war die Grabstätte in Gefahr geraten dem Ausbau des Grenzstreifens zum Opfer zu fallen. Somit fand das Grab des Roten Barons Manfred von Richthofen 1975 seine letzte Ruhestätte auf dem Wiesbadener Südfriedhof neben den Gebeinen seiner Geschwister Elisabeth und Karl-Bolko.

5.5%

Winterpreise bei Auftrag bis zum 31.03.2019

Warum machen wir das? mehr dazu ⮟

Vom 01.10.2018 bis zum 31.12.2019 gelten unsere Winterpreise. Bei Beauftragung unseres Betriebes bis zu diesem Termin erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 5,5% auf den regulären Verkaufspreis.

Saison bedingt ist die Nachfrage nach einem Grabstein in diesen Monaten März bis Mai am größten. Das heißt, 80 Prozent unserer Bildhauerarbeiten erledigen wir in diesen Monaten. Durch unsere Winteraktion möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, von diesem Umstand zu profitieren und die Auslastung unserer Bildhauer in der kalten Winterperiode zu sichern. Erfahrungsgemäß haben wir während dieser Zeit auch mehr Zeit und Ruhe für Ihre Aufträge. Dies wirkt sich gleichfalls positiv auf die Qualität der Bildhauerarbeiten aus.

Diese Information wieder ausblenden
Fragen Sie Stilvolle-Grabsteine.de

Weitere Fragen zum Grabstein

Sie haben Fragen zu diesem Grabstein Modell, wünsche individuelle Maße, andere Natursteinarten oder eine Grabsteineinfassung?

Bitte kontaktieren Sie mich unter: +49 (0)3641 4787525

Standort

GRABSTEINE BESTELLEN ZUM FESTPREIS IN RHEINLAND-PFALZ

Grabsteine inkl. Gravur & Aufbau auf allen Friedhöfen in Rheinland-Pfalz. Fordern Sie ein kostenloses Komplettangebot an.

Wir sind Bildhauer & Steinmetz aus Leidenschaft. Wir produzieren unsere Grabsteine ausschließlich in Deutschland und bieten eine einzigartige Modelvielfalt an modernen und klassischen Grabsteinen.

Weitere Modelle ansehenWeitere Modelle ansehen

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne0,00 von 5 Sternen

Wie gefällt Ihnen Stilvolle-Grabsteine.de?
Noch gibt es für diese Seite keine Bewertung. Geben Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.

Loading...

Aktuelle & Interessante Informationen

Werktags von 10 - 16 Uhr Beratung & Verkauf.

+49 (0)3641 4787525

Besuch uns auf

Stilvolle Grabsteine auf Facebook besuchen Pinterest-Profil von Stilvolle Grabsteine Youtube-Channel von Stilvolle Grabsteine Auch auf Twitter: Stilvolle Grabsteine Das google+ - Profil von Stilvolle Grabsteine
nach oben