Grabsteine zum Festpreis

Fordern Sie Ihr individuelles Grabstein Angebot per Post oder Email an

Grabstein Angebot aus 750 Modellen anfordern! zum Shop
Telefonnummer von Stilvolle Grabsteine

Fragen oder Ideen? Rufen Sie uns einfach direkt an:

+49 (0)3641 4787525

Grabstein Angebot aus 750 Modellen anfordern!

Stilvolle Grabsteine

So einfach!

Stilvolle Grabsteine Referenz
Stilvolle Grabsteine Referenz
Stilvolle Grabsteine Referenz
Stilvolle Grabsteine Referenz
Stilvolle Grabsteine Referenz

Grab von Richard Weizsäcker (Bundespräsident a.d.) - Grabstätte mit Granit Grabstein - Berlin / Waldfriedhof Dahlem

Waldfriedhof Dahlem
Stilvolle Grabsteine auf Facebook besuchen Pinterest-Profil von Stilvolle Grabsteine
  • Stilvolle Grabsteine Referenz
  • Stilvolle Grabsteine Referenz
  • Stilvolle Grabsteine Referenz
  • Stilvolle Grabsteine Referenz
  • Stilvolle Grabsteine Referenz
Fragen Sie Stilvolle-Grabsteine.de

Weitere Fragen zum Grabstein

Sie haben Fragen zu diesem Grabstein Modell, wünsche individuelle Maße, andere Natursteinarten oder eine Grabsteineinfassung?

Bitte kontaktieren Sie mich unter: +49 (0)3641 4787525

Entwurf

Entwurf

Entwurf & Gestaltung von einzigartigen Grabmalen nach Kundenwunsch von klassisch bis modern.

Herstellung

Herstellung

Herstellung & Fertigung der Grabsteine erfolgt in unserem eigenen Betrieb in klassischer Bildhauertradition.

Aufbau

Aufbau

Wir liefern und setzen unsere Grabsteine kostenlos in Deutschland, Österreich und der Schweiz zum Festpreis.

Bildhauer

Alt hier

Frank Rüdiger & Bodo Rüdiger oHG

Steinmetzbetrieb

Der Steinmetz H. ALBRECHT – STEINMETZMEISTER geführt durch Frank Rüdiger & Bodo Rüdiger befindet sich in der BERGMANNSTR. 55,10961 - BERLIN.

FAQ

Häufige Fragen

💡 Wann ist Richard von Weizsäcker gestorben?

Der Bundespräsiden a.D. von Weizsäcker verstarb am 31. Januar 2015 in Berlin.

💡 Woran ist Richard von Weizsäcker gestorben?

Richard von Weizsäcker verstarb im Alter von 94 Jahren an Altersschwäche.

💡 Auf welchem Friedhof ist Richard von Weizsäcker begraben?

Das Grab von Richard von Weizsäcker befindet sich auf dem Waldfriedhof Dahlem in Berlin. Es gehört zu den Ehrengräbern der Stadt Berlin.

💡 Wie sieht der Grabstein von Richard von Weizsäcker aus?

Das Grab von Richard von Weizsäcker befindet sich an einer urigen Friedhofsmauer. Es besitzt einen schlichten Grabstein. Dieser verzichtet auf verschnörkelte Details und besitzt eine quadratische Form mit einer glatten Oberfläche. Als Material wurde ein anmutiger Granit gewählt.

Grabstein des Politikers Richard von Weizsäcker - erster Bundespräsident des wiedervereinigten Deutschlands

Schlicht steht dieser Grabstein im Schutze einer Friedhofsmauer auf dem Waldfriedhof Dahlem. Auf verschnörkelte Details wurde verzichtet. Eine kubische Form mit glatter Oberfläche aus pflegeleichtem Granit ist der Endpunkt des bekannten und charismatischen Deutschen Politikers und Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker, der maßgeblich die politischer Landschaft der Nachkriegszeit mit prägte. Der Altbundespräsident war so beliebt wie kaum ein anderer Politiker in Deutschland.

 

Frühe Jahre und Beteiligung im 2. Weltkrieg

Der am 15. April 1920 in Stuttgart geborene Schwabe wurde im Nachhinein von Historikern wie Paul Nolte gern „als der preußische Adlige in der Demokratie der Bundesrepublik“ bezeichnet. Das staatsmännische Führen lag von Weizsäcker in der Familie. So war beispielsweise der Großvater Richard von Weizsäckers bereits württembergischer Ministerpräsident. Nach erfolgreicher Schulbildung engagierte sich Richard von Weizsäcker aktiv in der Wehrmacht und war beispielsweise am 01. September 1939 mit seiner Einheit am Überfall auf Polen beteiligt. Nur einen Tag später verstarb sein Bruder Heinrich von Weizsäcker im Gefecht wenige Hundert Meter von ihm entfernt. Richard von Weizsäcker beerdigte seinen Bruder eigenhändig. Diese und weitere Erfahrungen, die er im Krieg sammelte, prägten Richard von Weizsäcker sein Leben lang. Er kämpfte in den 6 Jahren an verschiedenen Fronten und beendete den 2. Weltkrieg mit dem Rang des Hauptmanns.

 

Nachkriegszeit, Jurastudium und Tätigkeit als Hilfsverteidiger

Bereits kurze Zeit nach Kriegsende im Mai 1945 fing Richard von Weizsäcker mit einem Jura-Studium an der Universität Göttingen an. Er beschäftigte sich bis 1949 unter anderem als Assistent der Verteidigung und als Hilfsverteidiger für seinen Vater Ernst von Weizsäcker, der innerhalb der Nürnberger Prozesse angeklagt wurde. In seiner Tätigkeit als Staatssekretär des auswärtigen Amtes war Vater Ernst von Weizsäcker an der Deportation französischer Juden beteiligt und wurde zuerst zu 7 Jahren, später zu 5 Jahren Haft verurteilt, von denen er insgesamt dreieinvierte Jahre absitzen musste. Richard von Weizsäcker bezeichnete das Urteil gegen seinen Vater zeitlebens als „„historisch und moralisch ungerecht“.

 

Politische Laufbahn - eine Rede wird weltberühmt

Zwischen 1950 und 1966 beschäftigte sich Richard von Weizsäcker mit verschiedenen Tätigkeiten innerhalb der Industrie und des Bankenwesens. Seit 1954 war er CDU-Mitglied und bekleidete verschiedene Führungspositionen, hielt zum Beispiel den Vorsitz der CDU-Grundsatzkommission und war regierender Bürgermeister von Berlin. Sein wichtigstes Amt, dass des Bundespräsidenten, bekleidete er ab 1984. Ein Jahr später anlässlich zum 40. Jahrestags des Kriegsendes am 08. Mai 1985 hielt von Weizsäcker die wichtigste Rede seines Lebens. Dort bezeichnete er den 08. Mai 1945 als Tag der Befreiung: „Der 8. Mai war ein Tag der Befreiung. Er hat uns alle befreit von dem menschenverachtenden System der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft. Niemand wird um dieser Befreiung willen vergessen, welche schweren Leiden für viele Menschen mit dem 8. Mai überhaupt erst begannen und danach folgten. Aber wir dürfen nicht im Ende des Krieges die Ursache für Flucht, Vertreibung und Unfreiheit sehen. Sie liegt vielmehr in seinem Anfang.“

 

Ruhestand und Tod

1994 ging von Weizsäcker nach zwei Amtszeiten in den Ruhestand. 21 Jahre später verstarb Richard von Weizsäcker am 31. Januar 2015 in Berlin an Altersschwäche. Er wurde 94 Jahre alt und auf dem Waldfriedhof Dahlem beigesetzt. Er war der Bundespräsident mit der zweitlängsten Amtszeit (nur einen Tag hinter Theodor Heuss) und der erste Bundespräsident des wiedervereinigten Deutschlands.

Die Freiheit ist kein Geschenk, von dem man billig leben kann, sondern Chance und Verantwortung.

Richard von Weizsäcker

Weiter lesen

Standort

GRABSTEINE BESTELLEN ZUM FESTPREIS IN BERLIN

Grabsteine inkl. Gravur & Aufbau auf allen Friedhöfen in Berlin. Fordern Sie ein kostenloses Komplettangebot an.

Wir sind Bildhauer & Steinmetz aus Leidenschaft. Wir produzieren unsere Grabsteine ausschließlich in Deutschland und bieten eine einzigartige Modelvielfalt an modernen und klassischen Grabsteinen.

Weitere Modelle ansehenWeitere Modelle ansehen

Wie gefällt Ihnen diese Seite?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne5,00 von 5 Sternen

Wie gefällt Ihnen Stilvolle-Grabsteine.de?
Geben Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.

Loading...

Aktuelle & Interessante Informationen

Werktags von 10 - 16 Uhr Beratung & Verkauf.

+49 (0)3641 4787525

Besuch uns auf

Stilvolle Grabsteine auf Facebook besuchen Pinterest-Profil von Stilvolle Grabsteine Youtube-Channel von Stilvolle Grabsteine Auch auf Twitter: Stilvolle Grabsteine Das google+ - Profil von Stilvolle Grabsteine
nach oben